Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Seit 2 Jahren ungeschlagen Hält Italiens Serie auch im Topduell gegen die Niederlande?

In der Nations League kommt's zum Topduell zwischen Italien und der Niederlande. Bleiben die Italiener weiterhin ungeschlagen?

Fussball-Trainer
Legende: Brachte Italien wieder auf Kurs Erfolgstrainer Roberto Mancini. imago images

Nach der verpatzten WM-Qualifikation für Russland 2018 übernahm Roberto Mancini die italienische Nationalmannschaft – und brachte sie schnell zurück in die Erfolgsspur. Die Qualifikation zur EM 2020 schlossen die Italiener mit 10 Siegen aus 10 Partien ab.

Die Mannschaft gegen die Niederlande wird ein anderes Gesicht haben.
Autor: Roberto Mancini

Der Auftakt in die Nations League hingegen glückte mit dem 1:1 gegen Bosnien-Herzegowina nicht wunschgemäss. Aber trotzdem: Italien ist seit dem 0:1 in der Nations League am 10. September 2018 gegen Portugal ungeschlagen (12 Siege, 2 Unentschieden).

Niederlande warten seit 12 Jahren auf Sieg gegen Italien

Diese Serie soll auch am Montagabend in Amsterdam gegen die Niederlande ihre Fortsetzung finden. Mancini kündigte personelle Wechsel an. «Nicht alle Spieler können zwei Spiele nacheinander bestreiten», betonte er. «Die Mannschaft wird ein anderes Gesicht haben.»

Die Statistik spricht für die «Azzurri»: Die letzten 5 Duelle gegen die Niederlande gingen nicht verloren. Die letzte Niederlage datiert von vor 12 Jahren an der EURO in der Schweiz und Österreich (0:3).

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.