Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Achtelfinals im Schweizer Cup Gegen Sion: Aarau hofft auf Coup im Cup

Der kriselnde Challenge-League-Klub fordert im Achtelfinal des Schweizer Cups selbstbewusste Walliser.

Jubelnde Aarau-Spieler.
Legende: Schwierige Aufgabe Dürfen die Aarauer auch gegen Sion jubeln? Freshfocus

Bereits in der letzten Saison waren Aarau und Sion im Cup aufeinander getroffen. Die Walliser gewannen in der 2. Runde auswärts beim Challenge-League-Klub dank Toren von Bastien Toma und Seydou Doumbia 2:1.

In dieser Kampagne trifft der FCA im Achtelfinal auf die Sittener. Den Aargauern bietet sich dabei die Chance, erstmals seit der Saison 2016/17 wieder in den Viertelfinal einzuziehen.

Video
Archiv: Sion gewinnt 2019 im Cup gegen Aarau
Aus Sport-Clip vom 15.09.2019.
abspielen

Krise bei Aarau

Allerdings steckt Aarau derzeit in der Krise. In diesem Jahr konnte das Team von Trainer Stephan Keller noch kein Spiel gewinnen. In der Challenge League resultierten zuletzt 2 Niederlagen und ein Remis, das Team fiel auf Platz 6 zurück.

Live-Hinweis

Den Achtelfinal im Schweizer Cup zwischen Aarau und Sion sehen Sie am Mittwoch ab 17:20 Uhr im unkommentierten Livestream auf www.srf.ch/sport und in der SRF Sport App.

Sion mit Selbstvertrauen

Findet Aarau im Cup gegen Sion zurück in die Erfolgsspur? Die Form spricht klar für den Super-League-Klub. Mit einem 3:2-Sieg in St. Gallen und einem 2:2 in Basel tankte das Team von Coach Fabio Grosso Selbstvertrauen.

Der gute Lauf soll nun im Cup weitergehen. Der 13-fache Titelgewinner, der letztmals 2015 triumphiert hatte, verpasste in den letzten 7 Spielzeiten nur 2 Mal die Viertelfinals.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Lesic Milan  (Milee)
    schade können die Partien mit den Amateur- Mannschaften nicht stattfinden, da sind Überraschungen am schönsten. Noch Sind Vevey, Solothurn und Monthey dabei, das wäre einfach genial wenn einer der drei (am liebsten Solothurn;-) weiterkommen würden
  • Kommentar von Ruben Spiess  (Sempronicus)
    Hopp Aarau!
  • Kommentar von René Gattlen  (GG2008)
    Cupspiele haben eigene Regeln