Zum Inhalt springen
Inhalt

Als Underdog zum Titelhalter Ein happiges Los für den SC Kriens

Legende: Video Die Auslosung der Viertelfinals zum Nachschauen abspielen. Laufzeit 03:50 Minuten.
Aus Schweizer Cup - Goool vom 01.11.2018.

Dies die Begegnungen im Cup-Viertelfinal vom 27./28. Februar 2019:

  • FC Zürich - Kriens
  • Sion - Basel
  • Luzern - Young Boys
  • Thun - Lugano

Aus sportlicher Sicht wurde der SC Kriens, als letzter verbliebener Vertreter aus der Challenge League, bei der Auslosung zu den Viertelfinals nicht wirklich begünstigt. Die Innerschweizer müssen auswärts ran – und dies erst noch gegen den aktuellen Titelhalter in diesem Wettbewerb, gegen den FC Zürich. Diese Affiche gab es vor 11 Jahren schon einmal, damals eine Runde zuvor. Standesgemäss hatten sich die Limmatstädter mit 3:0 durchgesetzt.

Sion - Basel: Die Neuauflage des Finals 2016/17

Als äusserst brisante Affiche wurde Sion gegen Basel gezogen. Der Walliser Cup-«Spezialist» traf zuletzt zum Ende der Saison 2016/17 auf das Team vom Rheinknie, unterlag im Final aber diskussionslos 0:3. Nun dürften die Schützlinge von Trainer Murat Yakin auf Revanche brennen.

Robert Breiter mischt im Lostopf.
Legende: Nahm die Auslosung vor Robert Breiter. SRF

Luzern - YB: Lange nicht mehr gesehen

Im Februar, dem nächsten Spieltermin im Schweizer Cup, werden es 24 Jahre sein: So lange konnten sich die zwei Super-League-Klubs im K.o.-Wettbewerb aus dem Weg gehen. Der FCL empfängt Meister YB auch mit der Gewissheit, dass er ihm in der laufenden Meisterschaft bislang die einzige Niederlage zufügen konnte.

Thun - Lugano: Diesmal auf Augenhöhe

Thun und Lugano vereint ein Schicksal: Für beide war in der vergangenen Saison in den Viertelfinals Schluss. Weil nun die Direktbegegnung ansteht, kommt ein Verein weiter als im Vorjahr. Dieses Duell gab es schon in der Spielzeit 2012/13, und zwar früh in der 2. Runde. Die Berner Oberländer setzten sich gegen das damals unterklassige Lugano mit 2:0 durch. Doch beim Wiedersehen begegnen sich die Mannschaften auf Augenhöhe.

Legende: Video Zürich feiert im Achtelfinal nur einen knappen Sieg abspielen. Laufzeit 05:10 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.10.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 01.11.2018 22:05 Uhr

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.