Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Cup-Dauerbrenner Sion brennt gegen den FCB auf Revanche

Der FC Basel ist im Cup-Viertelfinal beim FC Sion favorisiert. Wenn da nicht die Emotionen wären.

Bua gegen Ndoye
Legende: Gibt Sion-Basel erneut ein kampfstarkes Duell? Hier Bua gegen Ndoye. Keystone

Für das Schlagerspiel gegen Basel wird Sions Trainer Murat Yakin seine Mannen nicht eigens anstacheln müssen. Zu frisch sind die Erinnerungen an den 17. Februar, als Sion wegen eines äusserst umstrittenen Penaltys 0:1 verlor.

Legende: Video Der umstrittene Penalty bei Basel-Sion abspielen. Laufzeit 00:24 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.02.2019.

Der Formstand spricht jedoch klar für den FCB. Während die Sittener an Ort treten, ist Basel im Vergleich zum Herbst solider geworden, vor allem in der Defensive, in die Captain Marek Suchy nach langer Verletzungspause zurückgekehrt ist.

TV-Hinweis

Verfolgen Sie den Cup-Viertelfinal Sion-Basel ab 20:10 Uhr auf SRF zwei oder im Livestream auf srf.ch/sport

Im Cup ist Sion – Basel zu einer Art Dauerbrenner geworden:

  • 2012/13: Sion unterliegt dem FCB im Halbfinal mit 0:1.
  • 2014/15: Sions letzter Cupsieg. Als grosser Aussenseiter gehandelt, schlagen die Walliser im Final den FCB mit 3:0. Carlitos und Xavier Kouassi stehen noch heute im Sittener Kader.
  • 2015/16: Im Viertelfinal setzen sich die Walliser mit 4:3 im Penaltyschiessen durch (2:2 nach 120 Minuten). Walter Samuel verschiesst den entscheidenden FCB-Elfer.
  • 2016/17: Basel siegt im Final mit 3:0 und fügt Sion im 14. Cupfinal die 1. Niederlage zu. Noch ein Grund für die Walliser, Revanche zu nehmen.