Cup-Viertelfinals schon im Dezember

Die Viertelfinals im Schweizer Cup sind vom 5. Februar 2014 auf den 4. Dezember 2013 vorgezogen worden. Damit will man einer Terminkollision mit den Olympischen Winterspielen in Sotschi aus dem Weg gehen.

Sions Vilmos Vanczak gegen Luzerns Dario Lezcano Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Sittener Revanchegelüste Sion und Luzern treffen im Cup aufeinander. Beim letzten Mal (hier Sions Vilmos Vanczak gegen Luzerns Dario Lezcano)... EQ Images

Normalerweise finden die Viertel- und Halbfinals sowie der Final einer Schweizer Cup-Saison bereits im neuen Jahr statt. Heuer ist dies anders. Weil zwei Tage nach dem geplanten Termin die Olympischen Spiele in Sotschi eröffnet werden, einigte sich der Verband mit den Komitees der Swiss Football League und der 1. Liga auf eine Vorverlegung.

Mehr TV-Präsenz erhofft

Die Verantwortlichen erhoffen sich dadurch eine bessere mediale Abdeckung der Cup-Spiele. Die Viertelfinal-Paarungen werden am Sonntag, 10. November, nach Abschluss der Achtelfinals ausgelost. Top-Partien der Achtelfinals sind die Super-League-Duelle Luzern-Sion und St. Gallen-Aarau.