Zum Inhalt springen

Header

Audio
Schweizer Cup endet erst am 30. August (Radio SRF 1)
abspielen. Laufzeit 00:32 Minuten.
Inhalt

Spielansetzungen sind bekannt Cupfinal findet am 30. August in Bern statt

Der SFV hat am Dienstag die Daten der noch ausstehenden Cup-Begegnungen bekanntgegeben. Die Halbfinals steigen am 9. und 25. August.

Nun ist bekannt, wann der Cupsieger 2020 gekürt wird. Das Endspiel steigt am 30. August in Bern – gerade einmal 12 Tage vor dem Beginn der neuen Super-League-Saison (11. September).

Über 2 Wochen zwischen den beiden Halbfinals

Der erste Halbfinal findet bereits am kommenden Sonntag, dem 9. August, statt. In diesem treffen die beiden Sieger aus den Duellen Luzern - YB und Rapperswil-Jona - Sion aufeinander.

Der FC Basel, der als einziges Team bereits das Halbfinal-Ticket gelöst hat, soll seinen Halbfinal erst am 25. August bestreiten. Gegner wird entweder der FC Winterthur oder Bavois sein. Der grosse Zeitabstand zwischen den beiden Cup-Halbfinals rührt von der Tätigkeit des FCB in der Europa League her. Die neuen Daten würden für Planungssicherheit für alle Beteiligten sorgen, heisst es in der Mitteilung des SFV.

Neuzugänge nicht spielberechtigt

Zudem weist der SFV darauf hin, dass neuverpflichtete Spieler, die im Hinblick auf die kommende Saison transferiert werden, in den verbleibenden Cup-Partien nicht einsatzberechtigt sind.

Daten für die finale Phase im Schweizer Cup

Runde
Datum
Zeit
Begegnung
Viertelfinal05.08.202018 Uhr
Winterthur - Bavois
Viertelfinal
06.08.202018 Uhr
Rapperswil-Jona - Sion
Viertelfinal06.08.202018 Uhr
Luzern - YB
Halbfinal09.08.202016 Uhr
Luzern/YB - Rapperswil-Jona/Sion
Halbfinal25.08.2020TBD
Basel - Winterthur/Bavois
Final30.08.2020TBDTBD

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Die Diskussion ob der Cup-Final in Basel oder Bern gespielt wird, konnte ich noch nie verstehen! In allen grossen 5 Top-Ligen ist der Final immer in der Hauptstadt. England/ Wembley schon immer! Deutschland/ Berlin schon immer! Italien/ Rom schon immer!
    Spanien/ Madrid schon immer! Frankreich/ Paris schon immer. Warum dass der Final nicht immer in Bern gespielt wird, bleibt das Geheimnis des Sfv.. Ich kann diese Diskussion nicht verstehen! Yb hat kein Vorteil im Cup.. ES IST CUP!!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Nicolas Schmid  (Nicelodion1893)
    CHANCENGLEICHHEIT gibt es wegen Corona nicht. Man schwächt lieber den stärksten Schweizer Verein auf europäischer Ebene, so dass die Schweiz zukünftig noch weniger vertreten sein wird. Richtet doch bitte mal den Spielplan auf Basel aus!!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Nicolas Schmid  (Nicelodion1893)
    Weshalb Bern, immer diese Bevorteilung von Kunstrasen-YB. Sind die Berner diese Saison nicht schon genug bevorteilt worden mit einem besseren Spielplan z.B nach Europa League-Spielen mit einem Heimspiel? Basel musste jeweils Auswärts ran. Ich bin für neutraler Boden.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen