Zum Inhalt springen

Header

Neymar schaut konsterniert drein
Legende: Konsterniert Neymars Führungstreffer reichte nicht zum Sieg. Keystone
Inhalt

Sensation im Ligacup PSG blamiert sich gegen das Schlusslicht

In nahezu stärkster Formation scheitern die Pariser im Ligacup-Viertelfinal zuhause am Ligue-1-Letzten Guingamp. Und: Weitere News.

Neymar brachte den PSG in der zweiten Halbzeit in Führung. Kurz zuvor hatte Guingamps Marcus Thuram einen Penalty verschossen. In den letzten 10 Minuten schafften die Aussenseiter jedoch die Wende – dank zwei weiteren Penaltys. Das 2:1-Siegestor in der 93. Minute erzielte Thuram, der damit seinen Patzer mehr als nur gutmachte.

Im Halbfinal-Hinspiel des englischen Ligacups schlug Titelverteidiger Manchester City den Drittligisten Burton Albion 9:0. Dies ist der höchste Halbfinal-Sieg in der Geschichte des Ligacups.

Bayern München holt wie erwartet Weltmeister Benjamin Pavard im Sommer vom VfB Stuttgart. Der Franzose erhält einen Vertrag über fünf Jahre und kostet dem Vernehmen nach die festgeschriebene Ablösesumme von 35 Millionen Euro.

Audio
Pavard im Sommer zu Bayern München (Radio SRF 1, Abendbulletin)
00:17 min
abspielen. Laufzeit 00:17 Minuten.

Der 56-jährige Wynton Rufer hat in seiner Heimat Neuseeland einen Herzinfarkt überlebt und ist auf dem Weg der Besserung. Nach total 6 Saisons beim FCZ, Aarau und GC hatte sich der Stürmer ab 1989 bei Werder Bremen (174 Spiele/59 Tore) international einen Namen gemacht.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Riecht sehr stark nach Betrug?
  • Kommentar von Beat Zingg  (Beaetel)
    Zwei herausgeschundene Penaltys kurz vor Schluss. Eine Frechheit, diese zu geben. Wettskandal? Schiedsrichterleistung unterirdisch! Aber gut für PSG zu sehen, dass auch sicher geglaubte Partien verloren gehen können. In diesem Fall. Schiedsrichter sei Dank.
    1. Antwort von Elias Keiser  (eli13)
      Haben Sie die Penaltyszenen gesehen? Besser Sie gucken sich zukünftig die Matches an, bevor sie von Wettskandalen sprechen!!!
  • Kommentar von Mike Baumgartner  (Mike47)
    PSG verliert mit 77 % Ballbesitz wegen 2 Penaltys (einer in der Nachspielzeit) gegen das Schlusslicht?? Das ist sowas von lächerlich! Kommen wir doch wieder mal zum Thema Wettmafia :-D