Zum Inhalt springen

Header

Video
Das nächste Torfestival? Vor dem Klassiker FCZ - FCB
Aus Sport-Clip vom 08.02.2020.
abspielen
Inhalt

5 Szenarien zu FCZ gegen FCB So könnte der «Krisen-Klassiker» ablaufen

Am Samstagabend empfängt der FC Zürich den FC Basel. Der Klassiker hält einige interessante Aspekte bereit. Wir haben 5 Szenarien aufgestellt.

Der FCZ startet einen Lauf

Zürich und Basel sind nicht wunschgemäss in die Rückrunde gestartet und haben in der Tabelle je einen Rang eingebüsst. Vor dem letzten Aufeinandertreffen in der Vorrunde hatten die Zürcher gegen Basel 5 Partien in Folge verloren, um dann dem FCB eine empfindliche 2:3-Niederlage zuzufügen. Der FCZ startete dann eine Serie und gewann in der Meisterschaft auch gegen die nächsten 4 Gegner. Einen solchen Lauf könnten die Zürcher auch jetzt brauchen, um sich den Europa-League-Platz zurückzuholen.

Magnins Emotionen fahren hoch

Nach der Niederlage gegen Basel im Cup-Halbfinal der letzten Saison wurde FCZ-Trainer Ludovic Magnin für 3 Spiele gesperrt. Dies, weil er den Schiedsrichter als Betrüger beschimpft haben soll. Beim 3:2-Sieg im Vorrunden-Duell gegen den FCB doppelte er nach: Nach Spielschluss sah er die rote Karte, erneut wegen eines verbalen Ausrutschers. Der Klassiker scheint Magnin jeweils besonders mitzunehmen.

Video
Aus dem Archiv: Magnin sieht nach Spielschluss Rot
Aus Sport-Clip vom 27.10.2019.
abspielen

Campo trifft

Eine eindrückliche Klassiker-Bilanz besitzt Samuele Campo. Der offensive Mittelfeldspieler erzielte in den letzten 4 Duellen gegen Zürich, wenn er auf dem Platz stand, stets ein Tor. Ausserdem kommt er in 9 Einsätzen gegen Zürich auf ebenso viele Torbeteiligungen – nur in einem Duell blieb er ohne Skorerpunkt.

Video
Aus dem Archiv: Campo trifft bei der 2:3-Niederlage
Aus Sport-Clip vom 27.10.2019.
abspielen

Die Teams geizen nicht mit Toren

Viele Tore waren zuletzt Standard zwischen Zürich und Basel: 30 Treffer fielen wettbewerbsübergreifend in den letzten 9 Partien, 16 gar in den letzten 4 Duellen. Die beiden Teams zeigten sich zudem in der Rückrunde bisher defensiv nicht wirklich sattelfest und kassierten in 2 Spielen je 4 Tore.

Die Partie im Liveticker

Sie können die Partie Zürich gegen Basel am Samstag um 19:00 Uhr auf srf.ch/sport und in der Sport App im Liveticker verfolgen.

Kramer holt sich mächtig Selbstvertrauen

Für Blaz Kramer war das letzte Spiel gegen Basel der Dosenöffner: Zuvor 9 Spiele ohne Treffer, erzielte er gegen den FCB das siegbringende 3:2 und schoss danach 5 weitere Tore in 4 Spielen. Er wird heiss darauf sein, gegen Basel erneut einen solchen Lauf zu starten.

Video
Aus dem Archiv: Kramers Siegtor im letzten Duell
Aus Sport-Clip vom 27.10.2019.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, Super League–Goool, 02.02.20, 18:00 Uhr

pam

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.