Der FC Zürich auf dem Weg nach oben

Mit 4 Siegen in 4 Spielen ist der FC Zürich bisher das Team der Rückrunde. Im Zürcher Derby gegen die Grasshoppers steht das Team von Urs Meier am Samstag nun vor einer grossen Bewährungsprobe.

Strahlende Gesichter beim FC Zürich. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Strahlende Gesichter Mit dem FC Zürich geht es steil aufwärts. Keystone

Zusatzinhalt überspringen

FCZ - GC live

FCZ - GC live

Über den Spielstand im Zürcher Derby halten wir Sie im «LiveCenter» ab 19:45 Uhr auf dem Laufenden.

So schnell kann es gehen. Dank 4 Siegen in Serie ist der FC Zürich bereits wieder an den Europacup-Plätzen dran. Dies nach einer Vorrunde, die einmal mehr nicht den Ansprüchen des 12-fachen Schweizer Meisters entsprach.

«Die Vorbereitung auf die Rückrunde hat uns sehr gut getan. Wir sind zusammengewachsen, die Mannschaft ist auf dem Feld jetzt eine Einheit. Und das kann den Unterschied ausmachen», sagt Mittelfeldspieler Davide Chiumiento.

«Jeder kann jeden schlagen»

Dass die bisherigen vier Siege gegen - mit Ausnahme von St.Gallen - schwächer eingestufte Teams zustande gekommen seien, will Chiumiento nicht gelten lassen: «In dieser Liga kann jeder jeden schlagen. Das waren Siege gegen gute Mannschaften.»

Ohne grosse Emotionen nimmt Trainer Urs Meier den Aufschwung seines Teams zur Kenntnis: «Ich habe uns nie so negativ gesehen wie dies andere taten. Denn abgerechnet wird Ende Saison. Die Ränge 1 bis 4 haben wir als Zielsetzung nie aus den Augen verloren», erklärt der FCZ-Coach.