Fussball-News: FC Basel holt Nachwuchstalent

Der FC Basel hat mit Blas Riveros einen paraguayischen Nationalspieler verpflichtet. Und: Der Schweizer Meister muss mehrere Wochen auf Taulant Xhaka verzichten. Der Mittelfeldspieler fällt mit einem Muskelfaserriss aus.

Blas Riveros (Nummer 4) an einem Spiel von Paraguays U17-Nati. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Talent Blas Riveros (Nummer 4) an einem Spiel von Paraguays U17-Nati. Imago

Auf nächste Saison hat der FC Basel den 18-jährigen Paraguayer Blas Riveros verpflichtet. Der Linksverteidiger wechselt von Olimpia Asuncion nach Basel und hat beim Schweizer Meister einen Vertrag über 5 Jahre unterschrieben. Trotz seines jugendlichen Alters wurde Riveros 2016 bereits für die A-Nati Paraguays aufgeboten.

Taulant Xhaka verletzt

0:20 min, vom 4.5.2016

Taulant Xhaka steht Basel für längere Zeit nicht zur Verfügung. Der Mittelfeldspieler zog sich im Spiel gegen den FC Sion am vergangenen Samstag einen kleinen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu und musste in der 20. Minute ausgewechselt werden. Xhaka fällt mehrere Wochen aus.

Der FC Vaduz hat zum 44. Mal den Liechtensteiner Cup gewonnen. Der Super-League-Klub deklassierte im 71. Final im Rheinpark Stadion den Drittligisten Schaan mit 11:0. Der Paraguayer Mauro Caballero schoss 4 Treffer. Dank dem Cupsieg sicherte sich Vaduz die Teilnahme an der EL-Quali.

Nachdem die Disziplinarkommission der Swiss Football League dem FC Biel am letzten Mittwoch die Lizenz per sofort entzogen hatte, stellten die Seeländer einen Antrag auf aufschiebende Wirkung. Dieser wurde nun vom SFL-Rekursgericht abgewiesen. Damit bleibt Biel bis zum Rekurs-Entscheid vom Challenge-League-Spielbetrieb ausgeschlossen.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 4.5.2016, 20:00 Uhr