Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

News aus der Super League Costanzo und Thun gehen getrennte Wege

Moreno Costanzo.
Legende: Seine Dienste sind nicht weiter gefragt Moreno Costanzo. Keystone
  • Costanzo erhält keinen neuen Vertrag in Thun

Moreno Costanzo verlässt den FC Thun am Ende der Saison. Der 31-jährige Mittelfeldspieler erhält keinen neuen Vertrag. Der frühere Schweizer Internationale kam in der laufenden Saison auch wegen eines Kreuzbandrisses nur sechsmal zum Einsatz. Auch Ersatzgoalie Francesco Ruberto (24) muss den Klub verlassen und wird durch Andreas Hirzel, den Stammkeeper vom FC Vaduz, ersetzt. Der 26-jährige Zürcher unterschrieb einen Vertrag bis 2022.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Gebauer (Gebi)
    Andreas Hirzel, einstmals Junior beim FC Urdorf, tingelte von Verein zu Verein. Meist ausgeliehen. Sogar eine Saison beim HSV. Nun eine solide Saison als Nr. 1 bei Vaduz. Wünsche ihm, dass er bei Thun den Sprung zum Stammgoalie, bei einem RSL Team, schafft.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen