Zum Inhalt springen

Header

Video
Paulo Sousa, der Meistertitel und der Jubel in Rot-Blau
Aus sportlive vom 29.05.2015.
abspielen
Inhalt

Super League Paulo Sousa: «Lohn für harte Arbeit und Leidenschaft»

Paulo Sousa hat den FC Basel gleich in seinem ersten Amtsjahr souverän zum Meistertitel geführt. Im Interview bedankt sich der Portugiese beim Team und den Fans.

Der Titel sei der Lohn für die harte Arbeit und die Leidenschaft, sagte Paulo Sousa nach dem 4:3-Sieg der Basler gegen den FC St.Gallen.

Als Spieler hat Sousa grosse Erfolge feiern können - doch auch der Titel mit dem FC Basel ist für ihn etwas Besonderes: «Das bleibt in der Geschichte bestehen», sagt der ehemalige Star-Spieler von Juventus Turin und Borussia Dortmund, der auch antönte, dass in Basel noch zwei Jahre Arbeit vor ihm liegen würden.

Sousa freute sich auch auf die anstehende Party - nicht ganz ohne «Sorgen»: «Natürlich werde ich dort dabei sein. Aber die Spieler haben sicher etwas mehr Energie als ich. Sie sind ja schliesslich auch noch jünger.»

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 29.05.2015, 20:15 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Eugen Baumgartner , 4153 Reinach BL
    Die Partie in Basel zwischen dem FC Basel und dem FC Sankt Gallen war über weite Strecken ausgeglichen. Am Schluß haben die Spieler des FCB das Spiel gewonnen, weil sie bis zum Schluss an einen Sieg geglaubt haben. Gratulation an beide Teams, und dessen Staff!!! E.Baumgartner, Reinach BL.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen