Siege für Sion und St. Gallen

Die Walliser schlagen Vaduz 4:2, die Ostschweizer Lausanne mit 2:1.

Die Fans aus Lausanne jubeln. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: 1:1 in St. Gallen Die Fans aus Lausanne jubeln. SRF

Sion-Vaduz 4:2, St. Gallen-Lausanne 2:1

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 15 :50

    Somit verabschieden wir uns aus diesem Liveticker und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag.

  • 15 :47

    Sion - Vaduz: Viele Tore fallen im Tourbillon

    • In der ersten Halbzeit hatte Sion mehr Ballbesitz. Trotzdem ist es der FC Vaduz, der den ersten Treffer erzielen kann. Erst in der zweiten Halbzeit kann Sion reagieren und wendet das Spiel. Vaduz kann noch einmal ausgleichen. Der neu eingewechselte Bia beschert den Wallisern aber mit seinen zwei Toren den Sieg.
    • Die Unterwalliser treffen nächste Woche am Sonntag um 16:00 Uhr auf die schwächelnden Zürcher Grasshoppers.
    • Der FC Vaduz empfängt zuhause den FC Lugano, der in den letzten beiden Partien jeweils gute Leistungen erbringen konnte.
  • 15 :43

    St. Gallen - Lausanne: Verdienter Sieg der Ostschweizer

    • Die St. Galler werden für ihr Engagement in der ersten Halbzeit belohnt. Obwohl Lausanne nach dem ersten Führungstreffer ausgleichen konnte, suchte der FCSG weiter die Führung. Ein Sprint von Ajeti bringt ihnen dann doch den wichtigen Sieg im Abstiegskampf.
    • Die Ostschweizer reisen nächsten Samstag in die Hauptstadt, wo sie auf den Tabellenzweiten treffen. Die Berner Young Boys spielen zuerst noch heute um 16:00 Uhr gegen den FC Luzern. Diese Partie können sie sowohl live bei SRF zwei, im Livestream oder auch wieder hier im Liveticker mitverfolgen.
    • Auch auf Lausanne wartet eine schwierige Aufgabe. Sie spielen nächsten Sonntag um die gleiche Uhrzeit auswärts gegen den FC Basel.
  • 15 :37

    Sion - Vaduz: Nach drei Nachspielminuten ist auch in Sion Schluss

  • 15 :36

    St. Gallen - Lausanne: Pache pfeift ab!

  • 15 :34

    St. Gallen - Lausanne: Auch der Torschütze hat Feierabend (93.)

    Ajeti verlässt das Spielfeld für Aleksic.

  • 15 :32

    St. Gallen - Lausanne: 4 Minuten Nachspielzeit

  • 15 :31

    St. Gallen - Lausanne: Aratore geht vom Platz (89.)

    Der Vorbereiter des Führungstreffers wird ausgewechselt. Für ihn greift neu Cueto ins Spiel ein.

  • 15 :23

    Sion - Vaduz: Ist das die Entscheidung? (78.)

    Nun ist es auch Bia, der die Führung ausbauen kann. Nach einem schwachen Abwehrversuch der Liechtensteiner kommt Bia an den Ball. Er dribbelt sich Platz frei und schliesst erfolgreich ab.

  • 15 :14

    St. Gallen - Lausanne: Gelb-Rote Karte gegen Monteiro (73.)

  • 15 :14

    Sion - Vaduz: Erneute Führung für Sion (70.)

    Der frisch eingewechselte Bia kommt zum Abschluss. Eiskalt verwertet er die Möglichkeit und bringt seine Mannschaft zum zweiten Mal in Führung.

    Bia kam für Akolo neu ins Spiel.

  • 15 :12

    St. Gallen - Lausanne: Tor Ajeti (70.)

    Der Topskorer bringt die Ostschweizer erneut in Führung. Er ist schneller als die Lausanner Verteidiger. Castella hat keine Chance.

  • 15 :10

    Sion - Vaduz: Jetzt fallen die Tore! (65.)

    Eine Standardsituation wird von den Liechtensteiner genutzt. Nach der Hereingabe von Muntwiler trifft Avdijaj das Tor.

  • 15 :06

    Sion - Vaduz: Die Sittener wenden die Partie (60.)

    Auf Vorlage von Konaté kann Akolo den Ball im Tor versenken.

  • 15 :02

    Sion - Vaduz: Auch im Tourbillon fällt der Ausgleich (58.)

    Lüchinger gewinnt das Laufduell. Er kann den Ball ruhig in den Strafraum spielen. Hasler wird von Konaté bedrängt und stolpert den Ball ins Tor.

  • 14 :59

    St. Gallen - Lausanne: Und schon wieder ausgeglichen (57.)

    Kololli nutzt die Möglichkeit einer guten Standardsituation. Der Schuss findet eine Lücke in der Mauer und landet hinter Lopar im Netz.

  • 14 :57

    St. Gallen - Lausanne: Nun fällt das Tor (53.)

    Während sich Barnetta noch pflegen lässt, führt Aratore den Eckball aus. Dieses Mal trifft Haggui den Ball richtig.

  • 14 :54

    St. Gallen - Lausanne: Barnetta will unbedingt das Tor (51.)

    Barnetta kommt nach einem guten Doppelpass mit Ajeti zum Abschluss. Der Ball geht jedoch über das Tor.

  • 14 :52

    St. Gallen - Lausanne: Gute Standardsituation (49.)

    Gleich drei Spieler der Ostschweizer stehen nach einem Freistoss von Barnetta frei. Haggui kommt mit dem Kopf an den Ball. Er bekommt aber nicht genug Druck hinter die Kugel.

  • 14 :49

    Sion - Vaduz: Hänni eröffnet die zweite Halbzeit in Sion

Sendebezug: SRF 1, 12.2.17, Live-Einschaltungen