Zum Inhalt springen

Super League SL-News: Ravet fällt bis zum Jahresende aus

YB-Flügelspieler Yoric Ravet erlitt im Gastspiel gegen Luzern eine Muskelverletzung. Und: Luganos Trainer Andrea Manzo wird wegen Vorkommnissen im Heimspiel gegen St. Gallen für 4 Spiele gesperrt.

Ravet jubelt über einen Treffer.
Legende: Bitterer Ausfall Yoric Ravet wird den Bernern bis Ende Jahr fehlen. EQ Images

Die Young Boys müssen bis zur Winterpause ohne Yoric Ravet auskommen. Der Flügelspieler zog sich am Sonntag beim 2:2 in Luzern eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zu und fällt bis zum Jahresende aus. Dem Franzosen gelangen diese Saison bisher 6 Tore und 14 Assists.

Legende: Video Platzverweis gegen Manzo und Sulmoni abspielen. Laufzeit 0:34 Minuten.
Aus sportpanorama vom 06.11.2016.

Andrea Manzo war während der Partie gegen St. Gallen wegen Reklamierens auf die Tribüne geschickt worden. Geahndet wurde nun auch sein unsportliches Benehmen nach Spielende. Manzo hatte heftig gegen die Türe der Schiedsrichterkabine geschlagen. Nun wird er für 4 Spiele gesperrt.

Weiter muss Luganos Verteidiger Fulvio Sulmoni, der wegen einer groben Unsportlichkeit des Feldes verwiesen wurde, für 2 Spiele aussetzen.