SL-News: Vorerst zwei Sperren für Lezcano

Dario Lezcano wird für seinen tätlichen Angriff gegen den Schiedsrichter im Spiel gegen GC vorsorglich für zwei Spiele gesperrt. Das Verfahren gegen den Paraguayer ist damit aber noch nicht abgeschlossen. Und: Marco Streller erhält beim FC Basel diverse neue Aufgaben.

Dario Lezcano geht Schiedsrichter Fedayi San an. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Tat Dario Lezcano geht Schiedsrichter Fedayi San an. Keystone

Aufgrund der vorerst ausgesprochenen Sperre von zwei Spielen fehlt Dario Lezcano dem FC Luzern am kommenden Sonntag in den Cup-Sechzehntelfinals gegen Neuchâtel Xamax sowie am nächsten Mittwoch in der Meisterschaft gegen den FC Vaduz. Der 25-Jährige hatte sich am Sonntag im Duell gegen GC in den Schlussminuten zu einer Unsportlichkeit gegen Schiedsrichter Fedayi San hinreissen lassen.

Lezcanos Ausraster im GC-Spiel

1:04 min, aus sportpanorama vom 13.9.2015

Das offizielle Verfahren gegen Lezcano ist damit aber nicht abgeschlossen. Der Präsident der Disziplinarkommission kann die Sperre noch ausbauen.

Marco Streller wird nach seinem Rücktritt in der vergangenen Saison beim FC Basel mit diversen Aufgaben betraut. Der 34-Jährige wird im Marketing und im Nachwuchsbereich tätig sein. Zudem wird er Mitglied der Technischen Kommission, welche für die wichtigsten Personalentscheide verantwortlich ist.

Beim FC Zürich haben sich im letzten Super-League-Spiel gegen den FC Thun am Sonntag mit Sangoné Sarr und Alain Nef gleich zwei Spieler verletzt. Sie fallen bis auf weiteres aus. Sarr erlitt eine Schulterluxation und muss rund sechs Wochen pausieren. Nef fällt mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel zwei bis drei Wochen aus.

Der FC St. Gallen muss mehrere Monate auf Verteidiger Daniel Dziwniel verzichten. Der 23-jährige Deutsch-Pole, der seit Januar im Kader der Ostschweizer steht und bisher zu drei Super-League-Einsätzen gekommen ist, erlitt letzten Sonntag bei einem Einsatz mit dem St. Galler Nachwuchs einen Kreuzbandriss.

Sendebezug: Radio SRF 3, 16.9.2015, 16-h-Bulletin