Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Umfrage zur Super League Wer taumelt, wer triumphiert? Stimmen Sie ab

Neue Saison, neues Glück. Was denken Sie: Welcher Klub überrascht, welcher Stürmer knipst? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil.

Fussballspieler
Legende: Auf geht's in die neue Saison Mit spannenden Duellen wie St. Gallen - YB. Fans inklusive. Keystone

Die neue Super-League-Saison steht vor der Tür. Zeit, steile Thesen und gewagte Prognosen aufzustellen. Freilich, ein anderer Meister als YB käme einer Sensation gleich. Andere, von zahllosen Unwägbarkeiten abhängige Fragen, wie jene nach dem Absteiger, können wiederum kaum fundiert beantwortet werden.

Sei's drum! Wir wollen Ihre Meinung, Ihre Vorahnung, wie die kommende Saison ablaufen könnte. Machen Sie bei unserer grossen Umfrage mit. Fehlt Ihnen eine Antwortmöglichkeit? Rein damit in die Kommentarspalte! Wir wünschen eine gute Saison.

Mit YB, den beiden Zürcher Klubs, Lugano und Lausanne steigt ein Quintett mit einem neuen Trainer in die Saison. Da auch Basels Patrick Rahmen erst seit Juli einen Vertrag als Cheftrainer hat, kommt es zu folgendem Kuriosum: Sions Marco Walker ist mit 4 Monaten die Nummer 4 in Sachen Dienstalter in der Super League.

In der letzten Saison verteidigte Jean-Pierre Nsame seine Torjäger-Krone. Wenngleich seine 19 Tore deutlich hinter seinem Liga-Rekord von 32 Toren im Jahr zuvor liegen, konnte keiner dem YB-Stürmer das Wasser reichen. Dies wird sich in der neuen Spielzeit wohl ändern. Nsame fällt nach einem Riss der Achillessehne mindestens bis Ende Jahr aus. Wer wird sein Nachfolger? Arthur Cabral, der 2020/21 nur einmal seltener als Nsame traf? Behält Jordan Siebatcheu die Krone in Bern? Wie treffsicher ist Routinier Demba Ba?

Video
Archiv: Cabral dabei, Nsame nicht: Die schönsten Tore 20/21
Aus Sport-Clip vom 22.05.2021.
abspielen

Am 27. Spieltag stellte sich die bizarre Tabellensituation derart dar, dass Servette auf Rang 2 satte 22 Punkte hinter Leader YB lag – und nur deren 12 vor Schlusslicht Sion. Noch nach der 30. Runde war die Hälfte der Liga in den Abstiegskampf verwickelt, am Ende erwischte es bekanntlich Vaduz. Wer folgt den Liechtensteinern in die Challenge League nach?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Sion soll doch Bitte Mal absteigen.
    Nur um CC eins auszuwischen..
    Nur deswegen sollten die Mal runter!
  • Kommentar von Ramun G. Saluz  (RGS)
    Ich denke nicht, dass Sion absteigt, denn dazu hat CC zu viel Geld, aber es würde mich freuen. Da es bekanntlich anders kommt als man denkt, hab ich auf Luzern als Meister getippt.
  • Kommentar von David Jenny  (pwdave33)
    Torschützenkönig nächste Saison: Alessio Besio
    mark my words ;-)
    1. Antwort von Elias Lenz  (ZweifachElias)
      Wenn man sich die Testspiele vom FCSG angeschaut hat, ist dieser Tipp gar nicht so gewagt. Der Junge kann schon Tore schiessen.