Vom Meister zum Absteiger in 10 Jahren – die FCZ-Chronik

10 Jahre im Zeitraffer: Nach 3 Meistertiteln und Erfolgen auf der europäischen Bühne folgte der tiefe Fall des FC Zürich.

    • 1.
      Meister 2005/06
      Unvergessen: Iulian Filipescu trifft im St. Jakob-Park in der 93. Minute gegen Erzrivale Basel. Der FC Zürich feiert seinen 10. Meistertitel – den ersten seit 25 Jahren.
      Video «Fussball: Basel - FCZ» abspielen

      2006: Der erste Meistertitel seit 25 Jahren

      6:48 min, aus sportaktuell vom 13.5.2006
    • 2.
      Meister 2006/07
      Die «Ära Canepa» beginnt mit der Verteidigung des Meistertitels. Der präsidiale Nachfolger von Sven Hotz feiert mit Xavier Margairaz, Blerim Dzemaili, Gökhan Inler, Lucien Favre und Co. den neuerlichen Triumph.
      Video «Fussball: Super League» abspielen

      2007: Titelverteidigung geschafft

      3:20 min, aus sportaktuell vom 25.5.2007
    • 3.
      Meister 2008/09
      Ein Jahr nach dem grossen Umbruch in der Mannschaft und einem 3. Schlussrang holt sich der FCZ unter Bernard Challandes den 12. Titel der Vereinsgeschichte. Die Offensiv-Power von Almen Abdi, Eric Hassli und Alexandre Alphonse (gemeinsam 49 Tore) ebnet den Weg – auch auf die europäische Bühne.
      Video «FCZ-Spieler feiern» abspielen

      2009: Spontane Meisterfeier in Bellinzona

      4:38 min, aus sportaktuell vom 25.5.2009
    • 4.
      Champions League 2009/10
      Dank Siegen über Maribor und Ventspils in der Quali kann sich der FCZ erstmals für die Gruppenphase der Champions League qualifizieren. Dort scheidet man zwar aus, landet aber mit einem 1:0-Auswärtssieg und einem Punktgewinn zuhause gegen die AC Milan zwei Achtungserfolge.
      Video «CL: Milan - FCZ (Highlights)» abspielen

      2009: Dank Tihinens Kabinettstück zum Sieg über die AC Milan

      5:47 min, vom 30.9.2009
    • 5.
      Playoffs Champions League 2011/12
      Der FCZ steht ein letztes Mal an der Schwelle zu Europas Köngisklasse. In den CL-Playoffs bedeutet aber der deutsche Rekordmeister Bayern München mit einem Gesamtskore von 0:3 Endstation.
      Video «FCZ verliert auch das Rückspiel («sportlive»).» abspielen

      2011: Gegen München chancenlos

      3:53 min, vom 23.8.2011
    • 6.
      Cup-Sieg 2013/14
      Der bis anhin letzte Titel der Zürcher. Trainer Urs Meier führt seine Mannschaft über St. Gallen und Thun in den Final nach Bern im Stade de Suisse. Dort bezwingt man Basel dank 2 Toren von Mario Gavranovic in der Verlängerung mit 2:0.
      Video «Fussball: 89. Schweizer Cupfinal» abspielen

      2014: Sieg über Basel im 89. Schweizer Cupfinal

      7:07 min, aus sportaktuell vom 21.4.2014
    • 7.
      Abstieg 2015/16
      Der FCZ im freien Fall: An der Seitenlinie dreht das Trainer-Karussell mit Urs Meier, Sami Hyypiä und Uli Forte. Auf dem Rasen wissen die Spieler weder in der Super League noch in der Europa League zu überzeugen. Der FCZ steigt nach 26 Jahren in der obersten Spielklasse ab. Einziger Lichtblick in einer rabenschwarzen Saison: Der Cup-Final am 29. Mai gegen Lugano.
      Video «Ein Sieg ohne Nutzen für den FCZ» abspielen

      2016: Die Quittung für eine unrühmliche Saison

      2:44 min, vom 25.5.2016

Sendebezug: Laufende Berichterstattung Super League