Zuber wechselt zum ZSKA Moskau

Steven Zuber verlässt die Grasshoppers. Der Mittelfeldspieler wechselt per sofort von den Zürchern zum russischen Meister ZSKA Moskau.

Steven Zuber unterschrieb beim ZSKA Moskau. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Wechsel Steven Zuber und General Director Roman Babajew bei der Vertragsunterschrift. www.pfc-cska.com

ZSKA Moskau verkündete den Transfer auf der Klub-Homepage. Zuber unterschrieb einen Fünfjahres-Vertrag. Die Moskauer bezahlen gemäss Agenturmeldungen zwischen 4 und 5 Millionen Franken Ablöse für den bald 22-Jährigen, der damit Teamkollege von Ex-YB-Stürmer Seydou Doumbia wird. Zuber selbst informierte auf seiner Facebook-Seite.

«Das ist ein grosser Schritt für mich», so Zuber gegenüber Radio SRF. «Ich kann zusammen mit Top-Spielern in der Champions League spielen.»

Zuber verabschiedet sich von den GC-Fans. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: «Gruess us Moskau» Zuber verabschiedet sich von den GC-Fans. Facebook

25 Tore für die «Hoppers»

Der Zürcher kam für GC in den letzten 4 Jahren in 137 Pflichtspielen zum Einsatz und schoss dabei 25 Tore. In der letzten Saison traf er 6 Mal ins Schwarze. Besonders schön war sein Schlenzer im August letzten Jahres gegen den FC Luzern.

Für die Schweizer U21-Nati lief der Mittelfeldspieler 10 Mal auf. Er gehörte zum Schweizer Olympia-Team in London.

Video «Steven Zuber (Grasshoppers) gegen den FC Luzern.» abspielen

Zubers herrlicher Treffer gegen Luzern

0:25 min, vom 28.11.2012