Zum Inhalt springen

Header

Video
Lustrinelli: «Der Start in die Kampagne war optimal»
Aus Sport-Clip vom 30.05.2021.
abspielen
Inhalt

2:0-Erfolg im Testspiel Schweizer U21 besiegt Irland

Die Schweizer U21 gewinnt im spanischen Marbella ein Testspiel gegen die gleichaltrige Auswahl von Irland 2:0.

Die von Mauro Lustrinelli trainierte U21-Nati ging an der südspanischen Costa del Sol bereits in der 13. Minute durch Leonidas Stergiou in Führung. Für den Verteidiger des FC St. Gallen war es bei seinem 1. Einsatz als Captain der U21 das 1. Länderspieltor auf dieser Stufe. Nach dem Seitenwechsel erhöhte der eingewechselte Debütant Gabriel Barès von Lausanne-Sport auf 2:0.

Lustrinelli nutzte die Möglichkeit, zu testen und wechselte zur Pause gleich auf 7 Positionen. Und nach einer Stunde vollzog der Tessiner 3 weitere Wechsel. Ernst gilt es für seine Mannschaft anfangs September, wenn sie zu Beginn der Qualifikation für die EM 2023 zweimal auf Gibraltar trifft.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen