Zum Inhalt springen

Header

Video
Lustrinelli: «Ob Gibraltar, Niederlande oder Bulgarien – wir wollen die 3 Punkte»
Aus Sport-Clip vom 12.10.2021.
abspielen
Inhalt

U21-Nati gegen Bulgarien Das «Spiel um Platz 2» in Sofia

Für das Team von Mauro Lustrinelli geht die «Mission 21» am Dienstag mit dem Auswärtsspiel gegen Bulgarien weiter.

Der Flieger der Schweizer U21-Nati hob am Sonntag in Genf fast zeitgleich mit demjenigen der «Grossen» ab. Die Destination hiess aber nicht Vilnius, sondern Sofia. Dort trifft das Team von Mauro Lustrinelli im 4. Spiel der EM-Qualifikation am späten Dienstagnachmittag auf Bulgarien.

Live-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Verfolgen Sie das Auswärtsspiel der U21-Nati gegen Bulgarien am Dienstag ab 16:50 Uhr im kommentierten Livestream.

Das Selbstvertrauen eines Sieges hatte die U21-Nati nicht mit im Gepäck – gegen die Niederlande hiess es in Lausanne trotz 2:0-Führung am Ende 2:2. Trotzdem sprach Lustrinelli von einem «korrekten Resultat» gegen den Gruppenfavoriten – auch wenn die beiden Gegentore jeweils nach Eckbällen ärgerlich gewesen seien.

Gegen Bulgarien erwartet der Tessiner ein ausgeglichenes Spiel, bei dem kleine Details den Unterschied machen werden. Ein Sieg auswärts in Sofia dürfte im weiteren Verlauf der Kampagne wichtig sein. Für Lustrinelli ist das Spiel gegen die Bulgaren nichts weniger als «das Spiel um Platz 2».

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen