Katzenhotel statt Fussball: der etwas andere Blick auf die EURO

Fussball, Frankreich, Florence Fischer! Die Moderatorin bereist während der Europameisterschaft La Grande Nation und bringt euch mit Handy, Charme und Selfie-Stick das Geschehen abseits der Spiele näher.

Zusatzinhalt überspringen

Der andere Blick auf die EURO

Sämtliche Geschichten von Florence Fischer aus dem EM-Gastgeberland finden Sie auf der Facebook-Seite von SRF Sport. Vereinzelt veröffentlichen wir die Videos auch auf der Homepage von SRF Sport. Mehr Informationen zu «Florence en France» finden Sie hier.

Florence Fischers Reise begann am Tag des Eröffnungsspiels: Am 10. Juni startete sie an der Schweizer Grenze in Basel und hat in den kommenden Wochen das gleiche Ziel wie alle 24 teilnehmenden Mannschaften – am Finaltag, dem 10. Juli, in Paris zu sein.

Geschichten aus erster Hand

Statt nur Hotels, Trainingsplätze und Stadien zu sehen, trifft Florence auf ihrer Tour durch Frankreich neben bekannten Persönlichkeiten und verborgenen Helden des Fussballs natürlich auch diejenigen, die so ein Turnier erst zum Fest machen: Fans aus ganz Europa! Mit Handy und Selfie-Stick ist Florence bestens gerüstet, um sich in Kneipen, Parks oder Fan-Zonen ins Getümmel zu stürzen und euch packende Geschichten aus erster Hand zu liefern. Ihr findet sie regelmässig auf den Social-Media-Kanälen von SRF Sport, SRF 3 und SRF Virus.