Zum Inhalt springen
Inhalt

UEFA EURO 2016 Rückblick 2000: Goldene Tore und ein Penalty-Drama

Strauchelnde Favoriten, Torfestivals, Aufholjagden und wundersame Wenden: Die EURO 2000 in den Niederlande und Belgien war an Dramatik kaum zu überbieten. Wir blicken zurück.

Anlässlich des Turniers in Frankreich blicken wir in loser Folge auf vergangene Endrunden zurück. Heute im Fokus: Die EURO 2000 in den Niederlanden und Belgien.

  • Als Portugals B-Elf Deutschland abfertigte

Deutschland blamierte sich an der EURO 2000 bis auf die Knochen. Unter dem umstrittenen Teamchef Erich Ribbeck hätte die DFB-Auswahl im abschliessenden Gruppenspiel gegen Portugal einen Sieg gebraucht, um die Chance auf eine Teilnahme an der K.o.-Phase aufrecht zu erhalten.

Die bereits qualifizierten Iberer traten mit einer B-Elf an – und fertigten Deutschland trotzdem 3:0 ab. Sergio Conceicao traf dreifach, für Lothar Matthäus war es das letzte seiner 150 Länderspiele.

Legende: Video Conceicao schiesst Deutschland ab abspielen. Laufzeit 00:46 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.05.2016.
  • Als Tore wie reife Früchte fielen – Jugoslawien sei dank

3:3 gegen Slowenien nach 0:3-Rückstand und einem Mann weniger, 3:4 nach 3:2-Führung gegen Spanien bis in die Nachspielzeit und 1:6 im Viertelfinal gegen die Niederlande: Wenn Jugoslawien antrat, war Spektakel garantiert. Ausser beim 1:0-Sieg in der Gruppenphase gegen Norwegen.

Legende: Video Spanien - Jugoslawien 4:3 abspielen. Laufzeit 02:57 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.05.2016.
  • Als die Niederlande vom Punkt aus scheiterten

Nicht weniger als 5 Elfmeter verschossen die Gastgeber im Halbfinal gegen Italien. Zweimal vergaben die Niederlande in der regulären Spielzeit, dreimal im Penaltyschiessen. Italiens Keeper Francesco Toldo, der 3 Versuche entschärfen konnte, avancierte zum Held.

Legende: Video Die 5 Fehlschüsse der Niederländer abspielen. Laufzeit 00:40 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.05.2016.
  • Als Abdel Javier Portugals Titelträume beendete

Kurz zuvor hatte Javier im Halbfinal gegen Frankreich per Kopf noch die Riesenchance zum Golden Goal für Portugal vergeben. Und nur kurze Zeit später stand der Verteidiger mit der exzessiven Haarpracht wieder im Fokus. Sein Handspiel im Sechzehner ermöglichte die Penaltychance für Zinedine Zidane. Der Superstar der Franzosen liess sich nicht zweimal bitten.

Legende: Video Abdel Javier: Vom Beinahe-Hero to Zero abspielen. Laufzeit 00:34 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.05.2016.
  • Als Italien der EM-Titel in letzter Sekunde entrissen wurde

War Toldo im Halbfinal noch der Held, avancierte Italiens Keeper im Endspiel zur tragischen Figur. In der 90. Minute liess er den nicht unhaltbar scheinenden Schuss von Sylvain Wiltord zum 1:1-Ausgleich passieren. Der Rest ist Geschichte: David Trezeguet schoss die Franzosen mit seinem Golden Goal in der 103. Minute zum EM-Titel.

Legende: Video Wiltord und Trezeguet schiessen Frankreich ins Glück abspielen. Laufzeit 01:12 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.05.2016.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung zur EURO 2016.