Zum Inhalt springen

Header

Video
Xhaka: «Arsenal ist der nächste Schritt vorwärts»
Aus Sport-Clip vom 25.05.2016.
abspielen
Inhalt

Schweizer Nationalmannschaft «Transferrekord? Für mich kein grosses Thema»

Granit Xhakas Wechsel zu Arsenal London schlug hohe Wellen. Erfahren Sie hier im Interview, was der Schweizer Nati-Spieler und seine Team-Kollegen zum Rekord-Transfer zu sagen haben.

Granit Xhaka hat sich mit seinem Wechsel zu Arsenal London für kolportierte 45 Millionen Euro zum teuersten Schweizer Fussballer gemacht. Anlässlich der EURO-Vorbereitung stand der Mittelfeldmotor Rede und Antwort:

  • Zur Bekanntgabe des Transfers: «Es war eine sehr intensive Woche, in der ich noch nichts verraten durfte. Ich bin eher der Typ, der solche Sachen offen ausspricht, insofern war es schwierig für mich.»
  • Zur Wichtigkeit des Wechsels für seine Karriere: «Die Bedeutung ist enorm gross. Nach 4 schönen Jahren bei Gladbach mache ich nun den nächste Schritt nach vorne.»
  • Weshalb die Wahl auf Arsenal fiel: «Ich habe einen Klub gewählt, der zu mir passt. Ich will internationale Erfahrung sammeln und vielleicht mal einen Titel holen.»
  • Zur Relevanz, den Transfer noch vor der EURO abzuschliessen: «Das Wichtigste – vor allem für meinen Kopf! Aber auch für die beiden involvierten Teams.»
  • Über seinen Transferrekord: «Das ist nicht der wichtigste Punkt für mich. Es macht mich stolz, aber ist kein grosses Thema.»
  • Was das Ziel der Nati an der EURO ist: «Das erste Ziel ist, die Gruppenphase zu überstehen. Dann wollen wir die Leute überraschen.»

Sendebezug: Laufende (Vor-)Berichterstattung EURO 2016

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.