Schweres Los für Italien - Deutschland wieder gegen Polen

Die Auslosung zur EURO 2016 hat spannende Duelle gebracht. Belgien und Italien führen die «Hammergruppe» an. Deutschland und Österreich haben machbare Aufgaben zugelost erhalten.

Die Gruppen der EURO 2016 im Überblick. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Auslosung Die Gruppen der EURO 2016 im Überblick. SRF

Deutschland trifft wie in der Qualifikation auf seinen Nachbarn Polen. Damit kommt es erneut zum Duell zwischen Robert Lewandowski und seinen Teamkollegen von Bayern München, was Thomas Müller zu einer ersten witzigen Reaktion verleitet hat.

Während Deutschland als klarer Favorit in die Gruppe steigt, dürfte Polen mit der Ukraine um Rang 2 und damit die direkte Achtelfinal-Qualifikation kämpfen. Nordirland ist krasser Aussenseiter. «Wir haben sicher Glück gehabt», resümiert DFB-Teammanager Oliver Bierhoff. «Wir wollten Italien unbedingt vermeiden. Aber natürlich müssen wir unsere Gruppengegner ernst nehmen.»

Italien gegen Belgien und Ibrahomovic

Die auf dem Papier attraktivste und spannendste Gruppe ist wohl die Gruppe E. Belgien als Gruppenkopf wird von Italien, Schweden und Irland gefordert. Die Ausgangslage hier ist völlig offen, spannende und stimmungsvolle Partien scheinen garantiert.

Die wichtigsten Fakten zu den übrigen Gruppen:

Marcel Koller zur Auslosung

1:55 min, vom 12.12.2015

  • Österreich mit dem Schweizer Trainer Marcel Koller trifft mit Ungarn wie Deutschland auf einen Nachbarn. Dazu bekommt es Austria mit Portugal und Superstar Cristiano Ronaldo sowie dem Endrunden-Debütanten Island zu tun. «Schön, dass wir in Gruppe F sind und nicht in ein oder zwei anderen Gruppen», zeigte sich Koller zufrieden. «Mit Ronaldo ist ein absoluter Weltklassespieler dabei. Die anderen kennen wir noch nicht so gut, sind aber auch nicht schlecht.»
  • Eine ausgeglichene Gruppe hat Titelverteidiger Spanien erwischt. Die Iberer treffen auf Tschechien, Kroatien und die Türkei.
  • Zu einem Bruderduell kommt es auch in der Gruppe B, wo England und Wales aufeinander treffen. Gefährlichster Gegner von Roy Hodgsons Engländern ist auf dem Papier Russland, auch die Slowakei darf aber nicht unterschätzt werden

Die Gruppen an der EURO

  •  Die Gruppen an der EURO

    Auf welche internationale Gruppe freuen Sie sich an der EURO 2016 besonders?

  • Optionen