Zum Inhalt springen

UEFA EURO 2016 Spanien schiesst sich warm für die EURO

Die Spanier haben sich mit einem Kantersieg für die EM-Endrunde in Frankreich eingeschossen. Das Team von Vicente del Bosque demütigte Südkorea mit 6:1. Dafür tat sich Belgien nach dem Schweiz-Sieg schwer.

Legende: Video Spanien deklassiert Südkorea im Test abspielen. Laufzeit 01:53 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.06.2016.

Aus einem Gradmesser ist Kanonenfutter geworden – anders ist die Demonstration der Spanier bei ihrer vorletzten Standortbestimmung auf dem Weg an die EURO nicht zu erklären.

Nach einer komfortablen 3:0-Führung zur Pause lautete in Salzburg am Ende das klare Verdikt gegen die von Uli Stielike trainierte Auswahl Südkoreas 6:1.

Die Treffer im EM-Stadion von 2008 erzielten David Silva (30.), Cesc Fabregas (32.), Nolito (38., 54.) und Alvaro Morata (50., 89). Se-Hong Ju erzielte kurz vor Schluss immerhin noch den Ehrentreffer für die Asiaten.

Gegen Georgien den letzten Schliff holen

Am 7. Juni bestreitet der doppelte EM-Titelverteidiger (2008 und 2012) in Getafe die EURO-Hauptprobe gegen Georgien. Am EM-Turnier sind die Spanier dann in der Gruppe mit Tschechien, der Türkei und Kroatien ab dem 13. Juni gefordert.

Legende: Video Nur ein Remis für Belgien gegen Finnland abspielen. Laufzeit 00:59 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.06.2016.

Belgien knapp an Blamage vorbei

4 Tage nach dem 2:1-Sieg in Genf gegen die Schweiz stand Belgien bereits wieder im Einsatz. Die «Roten Teufeln» kamen gegen Finnland nicht über ein mageres 1:1 hinaus. Lange sah es sogar richtig ungemütlich aus. So verhinderte erst in der vorletzten Minute Everton-Stürmer Romelu Lukaku mit dem Ausgleich eine Blamage.

Im Test zweier EM-Teilnehmer unterlag Russland in Innsbruck Tschechien 1:2. Die ohne die beiden Basler Tomas Vaclik und Marek Suchy angetretenen Tschechen wendeten die Partie nach einem Halbzeit-Rückstand dank Toren von Altstar Tomas Rosicky und Tomas Necid.

Ein Prestige-Erfolg gelang den nicht für die EM qualifizierten Niederländern. Sie gewannen in Danzig gegen Polen 2:1.

Legende: Video Prestigesieg für die Niederlande abspielen. Laufzeit 01:15 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.06.2016.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 01.06.2016 22:07 Uhr