Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Achtelfinal Wales - Dänemark Bale und Ramsey oder das dänische Kollektiv?

Im ersten Achtelfinal an der EURO trifft Wales am Samstag auf Dänemark. Beide Teams rechnen sich viel aus, die Ausgangslage ist günstig.

Die individuelle Klasse der Waliser Gareth Bale und Aaron Ramsey oder die verschworene Einheit aus Dänemark.
Legende: Wer setzt sich durch? Die individuelle Klasse der Waliser Gareth Bale und Aaron Ramsey oder die verschworene Einheit aus Dänemark. imago images

Wann wird gespielt?

Das Duell zwischen Wales und Dänemark bildet am Samstag, 26. Juni, um 18:00 Uhr den Auftakt in die Achtelfinals (live auf SRF zwei und in der SRF Sport App).

Wo wird gespielt?

Die Partie findet in der Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam vor maximal 16'000 Zuschauern statt. Dies entspricht ungefähr 30 Prozent der Gesamtkapazität des Stadions.

Was bisher geschah

Für Dänemark begann die EURO mit einem schrecklichen Vorfall, der glücklicherweise nicht in einer Tragödie endete. Superstar Christian Eriksen brach im Auftaktspiel gegen Finnland (0:1) ohne gegnerische Einwirkung zusammen und musste auf dem Platz reanimiert werden. Dank der schnellen Intervention von Spielern, Unparteiischen und Ärzten gelang es, das Leben von Eriksen zu retten.

Video
FCB-Assistent Silberbauer: «Es wird nicht einfach gegen Wales»
Aus Sport-Clip vom 26.06.2021.
abspielen

Ohne ihren Denker und Lenker zeigten die Dänen in ihrem 2. Spiel gegen Belgien zwar eine beherzte Leistung, unterlagen aber dennoch mit 1:2. Dank einem spektakulären 4:1-Erfolg gegen Russland und den Ausrutschern der Konkurrenz sicherte sich das Team von Trainer Kasper Hjulmand auf den letzten Drücker doch noch Platz 2 in der Gruppe B.

Die Waliser ihrerseits stellten die Weichen für die Achtelfinal-Quali in der Gruppe A mit einem 2:0-Sieg gegen die Türkei am 2. Spieltag. Zuvor hatte Wales zum Auftakt der Schweiz ein 1:1 abgetrotzt. Im Kampf um Platz 2 hinter Italien behielt die Equipe um die beiden Leader Gareth Bale und Aaron Ramsey aufgrund der besseren Tordifferenz im Vergleich mit der Schweiz die Oberhand.

Facts & Figures

  • Wales schaffte an der letzten EURO vor 5 Jahren den Sprung in den Halbfinal. Eine Wiederholung dieses Märchens wäre – schon wieder – eine absolute Sensation.
  • Dänemark steht erstmals seit 17 Jahren wieder in der K.o.-Phase einer EM. 2004 scheiterten die Skandinavier im Viertelfinal an Tschechien.
  • Die Hoffnungen von Wales ruhen auf dem Duo Bale/Ramsey. Gegen die Türkei waren die beiden fast Alleinunterhalter. Gelingt es Dänemark, Bale und Ramsey über weite Strecken zu neutralisieren, wäre das die halbe Miete. Die Schweiz und vor allem Italien haben es vorgemacht.
  • Aus sage und schreibe 43 Abschlüssen resultierte für die Dänen in den ersten beiden Gruppenspielen nur ein einziger Treffer. Gegen Russland hingegen zeigte sich Dänemark in Sachen Effizienz stark verbessert. 4 der 13 Torschüsse landeten im Netz.

Möglicher Viertelfinal-Gegner

Der Sieger des Duells zwischen Wales und Dänemark trifft im Viertelfinal entweder auf die Niederlande oder Tschechien.

SRF zwei, sportlive, 23.06.2021, 20:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Armin Meile  (MrMele)
    Für mich ein "schwieriger" Achtelfinal. Durch meine enge Beziehung zu Wales schlägt mein Herz grundsätzlich für die Drachen, aber auch Dänemark ist mir sympathisch (auch dank einigen Dänen, die ich persönlich kenne). Was die Medien immer unterschätzen: Zwar sind Bale und Ramsey bei Wales natürlich die Schlüsselspieler, welche grosse Dinge möglich machen. Das Kollektiv wird aber oft klar unterschätzt. Das Team ist physisch stabil, sehr gut organisiert und jeder kämpft für jeden mit viel Herzblut.
  • Kommentar von Bruno Hofer  (Bernbruno2020)
    Die Dänen haben jetzt einen positiven Lauf, nach soviel Tragik. Sie werden gewinnen.