Zum Inhalt springen
Inhalt

UEFA Frauen-EURO 2017 Niederlande mit Punktemaximum weiter

Die Niederländerinnen reiten bei der Heim-EURO weiter auf einer Erfolgswelle. Nach dem 2:1 gegen Belgien ziehen sie ohne Verlustpunkt in die Viertelfinals ein. Ebenfalls weiter ist in der Gruppe A Dänemark.

Die niederländische Kapitänin Sherida Spitse jubelt.
Legende: «Oranje» mit weisser Weste Die niederländische Kapitänin Sherida Spitse und ihr Team reihen Sieg an Sieg. Imago

Die Niederlande und Dänemark sind die ersten Viertelfinalisten bei der Frauen-EM. Die Gastgeberinnen (2:1 gegen Belgien) schlossen die Gruppe A mit 9 Punkten ab.

Die Däninnen sicherten sich den 2. Platz gegenüber Belgien dank einem 1:0 gegen Norwegen. Die enttäuschenden Norwegerinnen schieden damit nach zuvor vier Top-4-Platzierungen in Folge punkt- und torlos aus.

Auf Goalie-Bock reagiert

Die Niederlande gingen gegen Belgien dank einem Penalty-Treffer in Führung, mussten aber nach knapp einer Stunde den Ausgleich hinnehmen. Keeperin Sari van Veenendaal liess einen Bogenball aus grosser Distanz ins Tor passieren.

Doch «Oranje» hatte eine Antwort parat: Lieke Martens erzielte nach 74 Minuten den siegbringenden Treffer. Gegner im Viertelfinal wird eine Mannschaft aus dem Trio Schweden, Deutschland, Russland sein.