Zum Inhalt springen

Header

Video
WM-Ticket für Mexiko und die USA
Aus Sport-Clip vom 31.03.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 12 Sekunden.
Inhalt

29 von 32 WM-Teilnehmern fix Mexiko und die USA qualifizieren sich für Katar

Mexiko und die USA stehen in der Concacaf-Zone nach Kanada als zweiter und dritter Teilnehmer der WM in Katar fest.

Mexiko schlug zum Abschluss der Qualifikation des Kontinentalverbandes von Nord-, Zentralamerika und der Karibik (Concacaf) zuhause El Salvador 2:0. Mexiko beendete die Ausscheidung damit punktgleich mit Gruppensieger Kanada, der am letzten Spieltag in Panama 0:1 verlor, auf Platz 2.

8. WM-Teilnahme in Folge für Mexiko

Für «El Tri» ist es die 8. WM-Teilnahme in Serie, was im Azteken-Stadion von Mexiko City frenetisch gefeiert wurde. Die Kanadier, die das Ticket für Katar bereits am Sonntag gelöst hatten, sind hingegen das erste Mal seit 36 Jahren an einer WM-Endrunde dabei.

Raul Jimenez feiert mit Erick Gutierrez seinen zweiten Treffer.
Legende: Grosser Jubel bei Mexiko Raul Jimenez feiert mit Erick Gutierrez seinen zweiten Treffer. Reuters/Edgard Garrido

Die USA sicherten sich ihren Platz an der WM trotz einer 0:2-Niederlage in Costa Rica – die Amerikaner blieben nur dank der besseren Tordifferenz vor den punktgleichen Mittelamerikanern.

Costa Rica muss in die Playoffs

Costa Rica hat gleichwohl noch die Möglichkeit, sich die WM-Teilnahme zu sichern. Dazu ist Mitte Juni in Doha ein Sieg in den Playoffs gegen Neuseeland nötig, den Gewinner der Qualifikation in Ozeanien.

Katar 22: Die qualifizierten Teams

Box aufklappen Box zuklappen

Europa (12/13)*: Schweiz, Dänemark, Deutschland, Belgien, Frankreich, Kroatien, Serbien, Spanien, England, Niederlande, Polen, Portugal.
Asien (5 oder 6): Katar (Gastgeber), Iran, Südkorea, Japan, Saudi-Arabien.
Südamerika (4 oder 5): Brasilien, Argentinien, Uruguay, Ecuador.
Afrika (5/5): Ghana, Marokko, Senegal, Tunesien, Kamerun.
Nord-, Mittelamerika und Karibik (3 oder 4): Kanada, Mexiko, USA.
Ozeanien (0 oder 1)

*Den letzten Platz in Europa machen im Juni Wales und der Sieger der Partie Schottland-Ukraine untereinander aus.

Asien und Südamerika (Peru) machen im Juni in Katar in einem interkontinentalen Duell einen weiteren Teilnehmer aus.

Selbiges gilt für die Concacaf-Teilnehmer (Nord-, Mittelamerika und Karibik) und Ozeanien. Dort duellieren sich Costa Rica und Neuseeland.

Radio SRF 3, Morgenbulletin, 31.3.2022, 06:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Patrik Müller  (P.Müller)
    Was wurde die US Fussball Liga im Zusammenhang mit Shakiri schlechtgeredet und abgewertet. Und nun: Italien zero, USA ten points!!
  • Kommentar von Antonius Peterli  (Meine ich)
    Antonius Peterli eine gute Mannschaft/Frauschaft besteht eben nicht nur aus 1-2 super Spieler/innen (egal welche Sportart)sondern aus der Mannschaft/Frauschaft +Technik,Spielfreude,Einsatz usw.Gruss A. P.