Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der WM-Qualifikation Corona-Fall im deutschen Team – Norwegen kritisiert Katar

Die DFB-Elf beim Abschlusstraining.
Legende: Trifft am Donnerstag auf Island Die DFB-Elf beim Abschlusstraining. Keystone

Deutschland: Corona-Fall im Team

Vor dem WM-Qualifikationsspiel am Donnerstag gegen Island gibt es beim deutschen Nationalteam einen Corona-Fall. Das bestätigte der Deutsche Fussball-Bund (DFB) gegenüber der Deutschen Presse-Agentur, nachdem zuerst die Bild darüber berichtet hatte. Betroffen ist nach Angaben des DFB einer der 25 Spieler im Kader. Den Namen nannte der Verband nicht, der Betroffene habe aktuell keine Symptome. Das Spiel gegen Island soll wie geplant stattfinden.

Norwegen: Kritik an Katar

Norwegens Nationalteam hat am Mittwoch vor seinem ersten WM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar T-Shirts mit der Aufschrift «Respect – On and off the pitch» getragen. Später hatten die Spieler bei der Nationalhymne ähnliche Shirts mit dem Schriftzug «Human rights – On and off the pitch» an. Sie protestierten damit gegen die schlechte Menschenrechtslage in Katar. Mit Sanktionen seitens der Fifa muss der norwegische Verband indes nicht rechnen. Der Weltverband leitet kein Disziplinarverfahren ein. Die Äusserung politischer Botschaften war im Weltfussball in den vergangenen Jahren immer wieder ein Streitthema und wurde teils hart sanktioniert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Meier  (M.Meier)
    oha, Norwegen hat ein T-Shirt mit einer Aufschrift als "grosse Sache" angekündigt. Katar zittert bereits.
    Das ist doch nur heisse Luft. Norwegen getraut sich nicht zurückzuziehen, jetzt, wo man endlich wieder eine einigermasse gute Mannschaft zusammenhat, vor allem mit Haaland.
  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Es ist traurig, dass der eigentlich Völkerverbindende Sport immer mehr von der Politik missbraucht wird!
    1. Antwort von Beat Zwahlen  (Bidu62)
      Das war schon immer so
  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Ein Spieler mit Covid, die anderen dürfen spielen, gab es da nicht auch schon Spiele an denen die Teams dann nicht auflaufen durften, Spieler die mit dem infizierten Kontakt hatten ausgemustert wurden?