Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

An Hallen-SM in Magglingen Zwei Schweizer Rekorde im Mehrkampf

Annik Kälin und Andri Oberholzer haben an den Schweizer Hallenmeisterschaften in Magglingen geglänzt.

Annik Kälin jubelt.
Legende: Neue Rekordhalterin Annik Kälin triumphierte in Magglingen im Fünfkampf. Freshfocus/Archiv

An den Schweizer Hallenmeisterschaften in Magglingen hat es gleich zwei Landesrekorde gegeben: Annik Kälin gewann den Fünfkampf mit 4507 Punkten und verbesserte damit den bisherigen Schweizer Indoor-Rekord um 18 Punkte. Diesen hatte Géraldine Ruckstuhl vor Jahresfrist ebenfalls in Magglingen realisiert.

Die 20-jährige Kälin hatte am Schluss 248 Punkte Vorsprung auf die zweitplatzierte Caroline Agnou.

Video
Annik Kälin: «Sicher eine gute Punktzahl»
Aus Sport-Clip vom 07.02.2021.
abspielen

Oberholzer übertrumpft Ehammer

Auch bei den Männern gab es im Mehrkampf einen neuen Hallenrekord. Andri Oberholzer siegte im Siebenkampf mit 5940 Punkten. Damit sammelte er 25 Punkte mehr als der bisherige Rekordhalter Simon Ehammer.

Dieser hatte nach dem ersten Tag geführt, musste seine Hoffnungen auf eine neue Bestmarke aber nach einem schwachen Stabhochsprung-Auftritt begraben. Danach gab er den Wettkampf auf.

Video
Andri Oberholzer: «Es ist genial»
Aus Sport-Clip vom 07.02.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen