Zum Inhalt springen

Header

Kariem Hussein läuft über eine Hürde an der Athletissima in Lausanne
Legende: Leicht verletzt Kariem Hussein lässt wegen einer Knieschwellung das Diamond-League-Meeting in Monte Carlo aus. EQ Images
Inhalt

Leichtathletik Hussein in Monte Carlo nicht am Start

Der Europameister über 400 m Hürden hat sich im Abschlusstraining eine leichte Knieschwellung zugezogen und verpasst deshalb am Freitag das Diamond-League-Meeting in Monaco.

An den Diamond-League-Meetings in Eugene (USA), Rom und Lausanne war Kariem Hussein am Start: Nun muss der Ostschweizer auf das Meeting in Monte Carlo verzichten. Der Startverzicht des 26-Jährigen ist eine Vorsichtsmassnahme.

In Lausanne war Hussein letzte Woche die 400 m Hürden in 49,44 Sekunden gelaufen. Mit dieser Zeit und dem 6. Rang blieb er an der Athletissima unter seinen Erwartungen.

Video
Husseins Auftritt in Lausanne
Aus sportlive vom 09.07.2015.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen