Zum Inhalt springen

Header

Video
Gasch glänzt in Aarau
Aus sportflash vom 31.07.2020.
abspielen
Inhalt

News aus der Leichtathletik Gasch fehlt ein Zentimeter zum Schweizer Hochsprung-Rekord

Hochsprung: Supersatz von Gasch

Loïc Gasch ist am Aarauer Abendmeeting ein Exploit gelungen. Der Hochspringer vom US Yverdon überwand die Höhe von 2,30 Meter. Damit egalisierte Gasch die Jahresweltbestleistung. An der freien Luft gelang in der Leichtathletik-Geschichte erst einem Schweizer eine noch höhere Marke: Roland Dalhäuser übersprang 1981 die Latte noch einen Zentimeter höher. Über 100 Meter konnte Aushängeschild Silvan Wicki seine Topleistungen von zuletzt nicht ganz wiederholen: Er setzte sich in 10,33 Sekunden durch. In den vergangenen Wochen hatte er die 100 Meter in 10,19 (Regensburg) und 10,11 (Bulle) hinter sich gebracht.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen