Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Leichtathletik Lausanne-Siegerin Fraser-Pryce sagt für Paris ab

 Shelly-Ann Fraser-Pryce winkt ins Publikum.
Legende: Shelly-Ann Fraser-Pryce Die Jamaikanerin winkt am Samstag nicht dem Pariser Publikum zu. Keystone

Nach Lausanne ist die Luft draussen

Shelly-Ann Fraser-Pryce, am Donnerstag Siegerin über 100 m in Lausanne, verzichtet auf einen Start am Samstag beim Diamond-League-Meeting in Paris. Die Jamaikanerin, die am Donnerstag an der Athletissima in 10,60 Sekunden ihre Landsfrau, die Olympiasiegerin Elaine Thompson-Herah, bezwungen hatte, begründete den Entscheid mit Müdigkeit. Nach der Olympia-Revanche von Lausanne geht Thompson-Herah in Paris als Favoritin an den Start. Sie wird sich auch wieder den beiden Schweizerinnen Ajla Del Ponte und Mujinga Kambundji stellen müssen. Das Meeting ist am Samstag ab 16 Uhr auf der Webseite von SRF Sport und in der Sport App live im Stream zu sehen.

Video
Fraser-Pryce am Donnerstag in Lausanne die Schnellste
Aus Sport-Clip vom 26.08.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen