Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Leichtathletik Mujinga Kambundji verzichtet auf die Staffel-WM

Mujinga Kambundji.
Legende: Braucht noch Zeit Mujinga Kambundji. Keystone

Staffel-WM ohne rekonvaleszente Kambundji

Das Sprint-Quartett der Frauen wird Anfang Mai ohne Mujinga Kambundji bei der Staffel-WM in Chorzow (POL) antreten. Die WM-3. über 200 m befindet sich nach dem Fussbruch Ende 2020 im Aufbau für die Freiluftsaison und nimmt Ende April am Staffel-Trainingslager in Belek teil. Für die Belastung eines Wettkampfs ist es allerdings noch zu früh. Die Schweizer Rekordhalterin wird voraussichtlich Mitte Mai in die Saison einsteigen – und zwar über 300 m respektive 200 m, ehe sie die nötige Geschwindigkeit für den Kurzsprint aufbaut. Für die Staffel-WM am 1./2. Mai selektionierte Swiss Athletics die beiden Frauen-Teams über 4x100 m und 4×400 m. Die einzelnen Athletinnen wurden noch nicht nominiert.

Video
Archiv: Als Kambundji auf den 3. WM-Rang sprintete
Aus Sport-Clip vom 02.10.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen