Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Rekord im Eishockey-Stadion Persönliche Bestzeit von Del Ponte über 60 m

Die Sprinterin Ajla Del Ponte bestätigt am Hallen-Meeting in Düsseldorf ihre gute Frühform.

Del ponte
Legende: Kann mit der Weltspitze über 60 m mithalten Ajla Del Ponte (2.v.l.). Keystone

Ajla Del Ponte belegte in Düsseldorf über 60 m Platz 2. Nur Dina Asher-Smith/GBR (7,12) war schneller als die Tessinerin. Del Ponte verbesserte in 7,16 Sekunden ihre persönliche Bestzeit um eine Hundertstelsekunde. Der Wettkampf fand im Eishockey-Stadion der Düsseldorfer EG statt.

Noch ein gutes Stück zum Schweizer Rekord

Auf die Schweizer Bestzeit von Mujinga Kambundji fehlen der 24-jährigen Aufsteigerin der letzten Saison noch 13 Hundertstel. Del Ponte unterbot mit ihrer Zeit erneut die Limite für die Hallen-EM im März im polnischen Torun. Diese hatte sie bereits am Freitag in Karlsruhe mit 7,17 Sekunden geschafft.

Sprunger und Devantay knacken Limite in Magglingen

Auch in Magglingen fiel die Limite. Lea Sprunger und Charles Devantay sorgten am 2. Tag des Hallenmeetings für Topleistungen: In 52,31 resp. 47,20 Sekunden unterboten sie über 400 m die benötigte Zeit. Einen erfolgreichen Saisoneinstieg feierte auch Hochspringerin Salome Lang. Die Schweizer Rekordhalterin (1,94 m) reüssierte auf 1,90 m im 2. Anlauf und musste sich erst auf 1,93 m geschlagen geben.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen