Zum Inhalt springen

Header

Video
«Bin etwas nervös»: Hochspringerin Lang vor Olympia
Aus Sport-Clip vom 14.07.2021.
abspielen
Inhalt

Schweizer Hochsprung-Ass Salome Lang springt auch müde noch Rekorde

Die Baslerin ist gleich zweimal binnen 7 Tagen Schweizer Rekord gesprungen. Wann fällt die magische 2-Meter-Marke?

Plötzlich gehört sie zu den Top-Hochspringerinnen der Welt: Mit ihren übersprungenen 1,97 Metern liegt Salome Lang in der Jahresweltbesten-Liste an 5. Stelle. Wie die jüngsten Leistungen der 23-jährigen Baslerin zustande kamen, ist eine besondere Geschichte.

  • 20. Juni, Cluj (Rumänien): Lang tritt an der Team-EM an. Ihr fehlt immer noch die Olympia-Limite, in 10 Tagen schliesst das Fenster. Die 1,80 Meter grosse Athletin hält dem immensen Druck stand – und verbessert mit 1,96 Metern gleich den 26-jährigen Schweizer Rekord von Sieglinde Cadusch. «Es war die pure Erleichterung, ich bin sofort in Tränen ausgebrochen», so Lang. Schliesslich sei Tokio seit zwei, drei Jahren ein Thema.
Video
Langs Sprung über 1,96 m
Aus Sport-Clip vom 20.06.2021.
abspielen
  • 27. Juni, Langenthal: Lang steigert ihren eigenen Rekord um einen Zentimeter. «Ich war so müde, es ist mir unerklärlich, wie ich das geschafft habe», lacht die Baslerin. Nach schlaflosen Nächten und Umzugsstress wäre sie schon mit 1,90 Metern zufrieden gewesen. Nach ihrem Rekordsprung liess sie sich die Latte auf die magischen zwei Meter legen. «Mein Trainer sagte mir: ‹Du musst dich an die Höhe herantasten und die zwei Meter mal unbelastet anspringen.› Und einer meiner drei Versuche war dann gar nicht so schlecht.»

Video
Langs Sprung über 1,97 m
Aus Sport-Clip vom 27.06.2021.
abspielen

Nun sind die 2,00 m in Griffnähe. «Die Form und das Potenzial, diese Höhe zu überspringen, sind da. Und wer zwei Meter springt, gehört zur Weltspitze.» Die studierte Betriebswirtschafterin hat alles Recht zu träumen: «Zwei Meter könnten auch für eine Olympia-Medaille reichen.»

Video
«Der Schweizer Rekord war mein Ziel»
Aus Sport-Clip vom 14.07.2021.
abspielen

TV-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Mehr über Salome Lang erfahren Sie am Sonntag, 18.7., im «sportpanorama» (18:30 Uhr auf SRF zwei).

SRF zwei, sportlive, 4.7.21, 16:50 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von The Decathlet  (Athlet)
    Wahnsinn, weiter so!
    So sympathisch:D
  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Da wachsen in der Schweizer LA Szene tolle und vielversprechende Sthleten/innen heran was sehr grosse Freude macht!
    Bleibt alle gesund und viel Glück!
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Endlich Mal eine lachende Schweizerin.
    Ihr lächeln ist durch die Kamera hindurch ansteckend. Der höre ich gerne zu.
    Sehr sympatisch junge Baslerin. Das gefällt mir.