Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Wilson und Kora wollen ihre Topform in Lausanne nutzen abspielen. Laufzeit 01:56 Minuten.
Aus sportaktuell vom 04.07.2019.
Inhalt

Schweizer vor Athletissima Formsuche auf der einen, Bestätigung auf der anderen Seite

Alex Wilson, Mujinga Kambundji und Salomé Kora starten mit unterschiedlichen Vorzeichen in die Athletissima in Lausanne.

Zwei Schweizer Rekorde in einem Meeting: Alex Wilson hat am letzten Wochenende in La Chaux-de-Fonds neue Schweizer Sprint-Massstäbe aufgestellt. Die 10,08 über 100 m und 19,98 Sekunden über 200 m sollen als Initialzündung für die Athletissima in Lausanne wirken.

«Dabei habe ich mit dem Speedtraining noch gar nicht begonnen», sagt Wilson. Sein Ziel für Lausanne: ein Platz in den Top 3.

  • Wilsons Start in Lausanne: 200 m (21:42 Uhr)
Legende: Video «Will die gleiche Leistung wie in La Chaux-de-Fonds bringen» abspielen. Laufzeit 03:10 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 04.07.2019.

Im Gegensatz zu Wilson ist Mujinga Kambundji der Saisonstart nicht nach Wunsch geglückt. Die 11,42 Sekunden über 100 m beim Diamond-League-Meeting in Stanford entsprechen nicht ihrem Niveau. «Auf dem Papier sieht das überhaupt nicht schön aus», sagt die Bernerin.

Für Lausanne nimmt sie sich eine Verbesserung ihrer Zeit vor. «Auf den letzten 30 Metern stimmt das Timing noch nicht ganz. Das sollte ich in Lausanne verbessern», sagt die Schweizer Rekordhalterin über 100 m (10,95 Sekunden).

  • Kambundjis Starts in Lausanne: 100 m (20:46 Uhr); 4x100 m Staffel (21:50 Uhr)
Legende: Video «Eine neue Jahresbestzeit sollte machbar sein» abspielen. Laufzeit 03:18 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 04.07.2019.

Die Form von Salomé Kora dagegen ist ausgezeichnet. Mit einer Zeit von 11,13 Sekunden über 100 m schaffte die Ostschweizerin in La Chaux-de-Fonds nicht nur die WM-Limite, sondern auch jene für die Olympischen Spiele 2020.

«Dieser Schritt nach vorne bedeutet mir sehr viel», sagt Kora. Sie habe eine gute Saison erwartet, dass es aber gleich so gut laufen sollte, habe sie nicht gedacht – das sei der Lohn für viel harte Arbeit im Winter.

  • Koras Starts in Lausanne: 100 m (20:46 Uhr); 4x100 m Staffel (21:50 Uhr)
Legende: Video «Sind alle sehr gespannt auf das Staffel-Rennen» abspielen. Laufzeit 03:05 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 04.07.2019.

TV-Hinweis

Wir zeigen Ihnen das Diamond-League-Meeting Athletissima in Lausanne am Freitag ab 20:00 Uhr live auf SRF zwei und in der Sport App.

Sendebezug: Radio SRF 4 News, Abendbulletin, 04.07.2019, 17:15 Uhr.