Zum Inhalt springen
Inhalt

Kuriosität in der NFL Spieler geht in der Pause heim und tritt zurück

Vontae Davis von den Buffalo Bills zieht sich in der Halbzeitpause um und verabschiedet sich kurzerhand vom Spitzensport.

Vontae Davis.
Legende: Beendete in der Pause seine Karriere Vontae Davis. Imago

Ungewöhnlicher als Vontae Davis kann man seine Profi-Karriere kaum beenden: Der Verteidiger der Buffalo Bills in der US-Footballliga NFL verliess das Spiel gegen die Los Angeles Chargers in der Pause und kehrte nicht mehr zurück. Stunden später erklärte Davis auf Instagram seinen Abgang:

Heute auf dem Feld hat es mich schnell und hart getroffen: Ich sollte nicht mehr da draussen sein.

Weder der Trainer noch seine Mitspieler hatten eine Ahnung vom plötzlichen Rücktritt Davis'. «Er ist einfach gegangen. Verletzt war er nicht. Er liess uns nur wissen, dass er jetzt fertig sei mit Football», so Coach Sean McDermott.

Mitspieler sind sauer

Auch bei seinen ehemaligen Teamkollegen löste der kuriose Rücktritt Unverständnis aus. «Das hat mit Respekt nicht mehr viel zu tun. Er hat niemandem etwas gesagt. Ich habe es erst gemerkt, als wir nach der Pause zurück aufs Spielfeld kamen und einer fehlte», erzählte Mitspieler Lorenzo Alexander.

In seinem Schreiben auf den Sozialen Medien entschuldigt sich Davis für seinen aussergewöhnlichen Abschied. Er habe sich nicht respektlos verhalten wollen. «Aber ich bin jetzt mit mir in Frieden», so der 30-Jährige.

21 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Luis Seitz (Luigi02)
    Ausserdem, Frau Müller kommen zu den 16 spielen noch 4 Preseasonspiele und die Playoffs hinzu. Dazu möchte ich Sie fragen: Haben Sie schon einmal gesehen, wie muskulös und schnell die sind? Das braucht auch viel Training, nur um fit zu bleiben, dazu kommt noch das Trainieren von Spielzügen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Lukas Birchler (Lukas_Birchler)
    Würde das SRF wöchentlich über die NFL berichten bzw. Senderechte für die Sonntagsspiele erwerben, hätten Sie wesentlich höhere Einschaltquoten im Sportbereich.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Angelika Marti (Geli57)
    In den UA läuft eine grosse Diskussion nach dem Erscheinen einer Studie, die die Langzeitauswirkungen der zahlreichen Hirnerschütterungen, die ein NFL-Profi im Laufe seiner Karriere zwangsläufig erleidet, untersucht hat. Viele NFL-Profis haben neurologische Defizite, zum Teil massive. Es werden Regeländerungen zum Schutz der Gesundheit der Spieler gefordert. In diesem Zusammenhang kann ich sein Verhalten nachvollziehen. Fertig spielen und bessere Kommunikation optional...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen