Zum Inhalt springen

Header

Rams-Quarterback Jared Goff.
Legende: Siegerpose Rams-Quarterback Jared Goff. Keystone
Inhalt

NFL-Playoffs Für die Rams und Kansas geht der Traum weiter

Die Los Angeles Rams und die Kansas City Chiefs haben die Halbfinals der Playoffs in der NFL erreicht.

Die Rams und Kansas sind damit nur noch einen Sieg vom Super Bowl entfernt. Die favorisierten Rams setzten sich in Los Angeles gegen die Dallas Cowboys mit 30:22 durch. Running Back C.J. Anderson mit zwei Touchdowns und Todd Gurley (ein Touchdown) ragten heraus. Quarterback Jared Goff warf Pässe für 186 Yards zu seinen Mitspielern.

Die Rams treffen im Endspiel der National Conference auf die New Orleans Saints oder Titelverteidiger Philadelphia Eagles.

Chiefs siegen im Schnee

Die Kansas City Chiefs gewannen zuhause gegen die Indianapolis Colts 31:13. Quarterback Patrick Mahomes brachte Kansas im Schneetreiben früh auf Kurs. Der 23-Jährige erzielte einen Touchdown und warf für insgesamt 278 Yards in seinem Playoff-Debüt.

Das Team aus Missouri bekommt es im Championship Game der American Conference mit den Los Angeles Chargers oder den New England Patriots um Superstar Tom Brady zu tun.

Die Spiele zwischen New Orleans und Philadelphia sowie den Chargers und New England werden am Sonntag ausgetragen. Der 53. Super Bowl findet am 3. Februar in Atlanta statt.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Adrian Urfer  (Adio85)
    Beide Teams verdient weiter.. Apropos Cody Parkey: Die Bears Fans können nun alle vor ihrem Stadion den 43 yard field goal Versuch, der für ihr Ausscheiden verantwortlich war, ausprobieren. Für jeden der trifft gibt's ein ganzes Jahr gratis Bier! Super Aktion und schön zu sehen wie die Bears hinter Cody stehen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen