Zum Inhalt springen

Header

Chicagos Cody Parkey nach seinem missglückten Versuch.
Legende: Kann es nicht fassen Chicagos Cody Parkey nach seinem missglückten Versuch. Imago
Inhalt

Pfosten, Querlatte, Playoffout Chicago-Kicker in monumentalem Pech

Die Chicago Bears unterliegen den Philadelphia Eagles in einem dramatischen Playoff-Achtelfinal 15:16.

Nach 8 Jahren Absenz standen die Chicago Bears diese Saison endlich wieder in den NFL-Playoffs – und brachten Super-Bowl-Champion Philadelphia im Achtelfinal an den Rand eines Ausscheidens.

Sein Team so im Stich zu lassen, ist das schlimmste Gefühl der Welt.
Autor: Cody Parkey

10 Sekunden vor Ende des Spiels vergab Chicago-Kicker Cody Parkey die Entscheidung hauchdünn.

Aus 43 Yards traf der 26-Jährige eine Seiten- sowie die Querstange des Tores und vergab beim Stand von 15:16 die Chance auf den Sieg.

Nach der Partie stand Parkey seinen Mann, gab sich aber auch endlos enttäuscht: «Sein Team so im Stich zu lassen, ist das schlimmste Gefühl der Welt.»

Philadelphia trifft am kommenden Sonntag in der Divisional-Round auf die New Orleans Saints.

Übersicht NFL-Playoffs



Indianapolis Colts
-Kansas City Chiefs
Los Angeles Chargers
-New England Patriots
Dallas Cowboys
-Los Angeles Rams
Philadelphia Eagles-New Orleans Saints

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.