Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Playoffs in der NFL Packers und Bills in den Conference-Finals

Green Bay setzt sich in den NFL-Playoffs gegen die Los Angeles Rams durch. Buffalo eliminiert die Baltimore Ravens.

Packers-Quarterback Aaron Rodgers.
Legende: Ballt die Faust Packers-Quarterback Aaron Rodgers. Keystone

Die Green Bay Packers – angeführt von Star-Quarterback Aaron Rodgers – bezwangen die Los Angeles Rams 32:18. Rodgers warf für 296 Yards sowie 2 Touchdowns und lief einmal selber in die Endzone. Im Kampf um den Einzug in den Super Bowl trifft Green Bay entweder auf Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers oder die New Orleans Saints.

Bills erstmals seit 1993 – Jackson im Pech

Ebenfalls in den Conference-Finals steht Buffalo. Die Bills rangen Baltimore mit 17:3 nieder. Einen unglücklichen Abend erlebte Ravens-Quarterback Lamar Jackson.

Er brachte sein gefürchtetes Laufspiel nicht ins Rollen, zudem warf er eine Interception, die Taron Johnson für den Play-off-Rekord von 101 Yards in die Ravens-Endzone zurücktrug. Ende des dritten Viertels musste Jackson schliesslich mit Verdacht auf Gehirnerschütterung vom Feld.

In der AFC fordern die Bills in ihrem ersten Conference-Final seit 1993 den Titelverteidiger Kansas City Chiefs oder die Cleveland Browns. Die Conference-Finals werden am 24. Januar gespielt. Der Super Bowl findet am 7. Februar in Tampa statt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Aaron Rodgers überragend. Die Rams Defense hatten kein Brot.
    Die Packers machten in der Offense was sie wollten. Alles klappte.
    Da müssen sich die Buccaners oder Saints warm anziehen!
    Die Ravens schlugen sich selbst..Da war von Anfang an der Wurm drin.
    Mann muss aber auch sagen die Defense der Bills war gestern eine Mauer.
    Die Ravens kamen einfach nicht durch. Egal ob Laufspiel oder Passspiel,die Bills hatten auf alles eine Lösung, die Interception brach den Ravens dann das Genick..