Alleiniger Rekordhalter – Westbrook schafft 42. Triple-Double

Russell Westbrook hat in der NBA Geschichte geschrieben und einen 55 Jahre alten Rekord gebrochen. Der 28-jährige Allstar der Oklahoma City Thunder erzielte in der Nacht auf heute sein 42. Triple-Double der Saison.

Russell Westbrook schafft das 42. Triple-Double und ist nun alleiniger Rekordhalter. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Geschafft Russell Westbrook schafft das 42. Triple-Double und ist nun alleiniger Rekordhalter. Keystone

Der 55 Jahre alte Rekord von Oscar «Big O» Robertson aus der Spielzeit 1961/62 ist geschlagen. Vergangene Woche hatte Russell Westbrook von den Oklahoma City Thunder die 41 Triple-Doubles von Robertson in einer Saison egalisiert. In der Nacht auf heute kürte sich der 28-jährige Westbrook mit einer unglaublichen Leistung zum alleinigen Rekordhalter.

50, 16, 10

Sein 42. Triple-Double der Saison erreichte Westbrook beim 106:105-Sieg seiner Thunder bei den Denver Nuggets. Dabei lag Oklahoma bis wenige Sekunden vor Schluss 2 Punkte zurück. Doch Westbrook machte seinen unvergesslichen Abend mit einem Drei-Punkte-Wurf in extremis perfekt und führte sein Team zum Sieg. Am Ende resultierte eine Bilanz von 50 Punkten, 16 Rebounds und 10 Assists.

Geschenk an die Eltern

«Ich bin einfach nur dankbar, dass ich den Sport, den ich liebe, jeden Abend ausüben darf», sagte Westbrook, der den Spielball seinen Eltern schenken will: «Ich fühle mich gesegnet.»