Zum Inhalt springen
Inhalt

Basketball Atlanta Hawks im Halbfinal gescheitert

Die Atlanta Hawks, das Team des verletzten Schweizers Thabo Sefolosha, ist in den NBA-Playoffs ausgeschieden. Die Hawks verloren in der Halbfinalserie gegen die Cleveland Cavaliers auch das vierte Spiel (88:118).

LeBron James und DeMarre Carroll im Duell.
Legende: Den Kürzeren gezogen Die Atlanta Hawks verlieren die Playoff-Serie gegen Cleveland mit 0:4. Reuters

Die Cavaliers, die wieder auf ihren zuvor verletzten Allstar Kyrie Irving zurückgreifen konnten, liessen den Gästen keine Chance. Bereits nach dem ersten Viertel führten sie klar 32:20 und bauten den Vorsprung bis zur Pause auf 59:42 aus.

LeBron James zum 5. Mal in Serie im Final

Cleveland konnte es sich angesichts der Überlegenheit gar leisten, LeBron James im letzten Viertel nicht mehr einzusetzen. Dennoch war der Superstar mit 23 Punkten der beste Werfer seines Teams. James steht zum fünften Mal in Serie im Final - in den vergangenen vier Saisons holte er mit den Miami Heat zweimal den Titel.

Cleveland steht erstmals seit 2007 wieder im am 4. Juni beginnenden Final. Der Gegner wird zwischen den Golden State Warriors und den Houston Rockets (mit dem Schweizer Clint Capela) ermittelt. Nach vier Partien führt Golden State mit 3:1 Siegen und braucht somit nur noch einen weiteren Erfolg zum Weiterkommen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Elio, Zürich
    LeBron spielt momentan echt überragend. Es ist beeindruckend was er auf dem Spielfeld zeigt. Auch nebem dem Platz leistet er enorm viel. Faktisch hat er in Cleveland nebst dem Teamleader auch die Rolle des Coachs von David Blatt übernommen. Allerdings folgt erst jetzt der richtige Härtetest für LeBron, wenn er gegen den Sieger der Western Conference antreten muss(voraussichtlich die Golden State Warriors). Die Teams im Westen spielen nämlich seit Jahren auf einem höheren Niveau als im Osten.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen