Duncan tritt ab

Der fünffache NBA-Champion Tim Duncan gibt im Alter von 40 Jahren seinen Rücktritt bekannt.

Tim Duncan vergräbt sein Gesicht hinter einem Basketball. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Tim Duncan Ein ganz Grosser verlässt das Parkett. Keystone

Nach 19 Saisons in der NBA ist es so weit: Tim Duncan verabschiedet sich von der grossen Basketball-Bühne. Der 40-Jährige spielte während seiner ganzen Karriere für San Antonio und wurde mit den Spurs fünfmal NBA-Champion. Bei den Triumphen 1999, 2003 und 2005 sicherte sich der 15-fache Allstar-Spieler ausserdem die Auszeichnung zum wertvollsten Spieler (MVP) des Finals.

In der vergangenen Saison scheiterten Duncan und die Spurs überraschenderweise bereits im Conference-Halbfinal an den Oklahoma City Thunder.

Kein Jubel im Nationalteam

Ein Titel mit dem amerikanischen Nationalteam blieb Duncan verwehrt. An den Olympischen Spielen 2004 in Athen gewann er mit den USA lediglich Bronze. Dennoch bleibt Duncan nach Ansicht vieler Experten der wohl beste Power Forward der NBA-Geschichte.