Jason Kidd beendet NBA-Karriere

Der langjährige NBA-Topspieler Jason Kidd hat seine Karriere im Alter von 40 Jahren nach 19 Saisons in der besten Basketball-Liga der Welt beendet.

Jason Kidd. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Hat genug Jason Kidd. Reuters

Jason Kidd hatte 2011 mit den Dallas Mavericks um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki den NBA-Titel geholt. Zudem gewann er zwei olympische Goldmedaillen mit den USA und stand zehnmal im All-Star-Team der NBA.

Out im Viertelfinal

Mit den New York Knicks schied Kidd in dieser Saison aber bereits in den Playoff-Viertelfinals aus.