Kann passieren: Schröder vergisst 21'000 Euro im Bus

An der EM in Tel Aviv hat NBA-Spieler Dennis Schröder für eine kuriose Geschichte gesorgt: Der Deutsche vergass seine Tasche mit 21'000 Euro im Teambus.

Ein Basketballer. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Vergass 21'000 Euro Dennis Schröder wollte das Team einladen. Imago

Nach der abschliessenden Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen Litauen passierte Dennis Schröder ein Missgeschick der schrägen Art: Der deutsche Spielmacher liess seine Tasche im Mannschaftsbus liegen. So weit, so gut. Doch der Inhalt war brisant: 21'000 Euro waren darin.

Doch der NBA-Spieler hatte Glück, erhielt er doch bis auf 500 Euro das gesamte Geld zurück, wie Sky Sport schreibt.

Weshalb der 23-Jährige einen solchen Betrag dabei hatte? Angeblich wollte er damit seine Mitspieler und Kollegen einladen. Die Party vor den EM-Achtelfinals wäre wohl rauschend ausgefallen.