Zum Inhalt springen
Inhalt

Basketball Sefolosha verletzt sich bei Kantersieg

Thabo Sefolosha hat mit Utah den höchsten Saisonsieg gefeiert. Die Jazz bezwangen die Washington Wizards zuhause mit 116:69. Die Partie konnte Sefolosha aber nicht beenden.

Basketballspieler
Legende: Schreckmoment Thabo Sefolosha muss nach einer Berührung am Kopf vom Feld. Keystone

Thabo Sefolosha stand lediglich während 12 Minuten auf dem Parkett und verbuchte dabei 9 Punkte und 3 Rebounds. Der Defensivspezialist blieb im 2. Viertel nach einer Berührung am Kopf am Boden liegen und wurde im letzten Viertel nicht mehr eingesetzt.

Burks glänzt, Serie hält an

Bester Werfer von Utah war Alec Burks mit 27 Punkten. Für die Jazz war es bereits der sechste Sieg hintereinander. Damit schob sich das Team aus Salt Lake City in der Western Conference an den New Orleans Pelicans vorbei und belegt Platz 7.

Bereits zum 12. Sieg in Serie kam Cleveland mit dem 113:91 bei den Chicago Bulls. Dwyane Wade und Kevin Love mit jeweils 24 Zählern, sowie LeBron James (23) stachen beim Vorjahres-Finalisten heraus.

Titelhalter Golden State könnte der 125:115-Sieg in New Orleans teuer zu stehen kommen. Superstar Stephen Curry (31 Punkte, 11 Assists), eigentlich der Mann des Spiels, musste eine Minute vor Schluss mit einer Knöchelverletzung vom Feld.