Siegreiches NBA-Debüt von Clint Capela

Clint Capela ist zu seinem ersten Einsatz in der besten Basketball-Liga der Welt gekommen. Der 20-jährige Genfer überzeugte beim 98:81-Heimsieg der Houston Rockets gegen Meister San Antonio Spurs in defensiver Hinsicht.

Clint Capela Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schwer zu überwinden Der 2,08 m grosse Clint Capela (links). Keystone

Zwar traf Capela bei seinem Debüt keinen seiner 4 Freiwürfe und blieb ohne Punkte, doch immerhin liess er sich 3 Defensivrebounds und einen Assist gutschreiben. Capela stand während 6:13 Minuten auf dem Parkett. Er ist erst der 2. Schweizer nach Thabo Sefolosha, der in der nordamerikanischen Profi-Liga zum Einsatz kam.

In der vergangenen Saison spielte Capela, Sohn eines Angolaners und einer Kongolesin, noch in Frankreichs erster Division für Chalon-sur-Saône.

San Antonio ohne seine Altstars

Die Rockets kamen zum 6. Sieg in Serie und sind zum Saisonauftakt das beste Team der Liga. Ihr Topskorer im Spitzenspiel war Dwight Howard. Der Center kam auf 32 Punkte und 16 Rebounds. Bei NBA-Champion San Antonio, der je 2 Siege und Niederlagen auf dem Konto hat, wurden allerdings Tim Duncan (38) und Manu Ginobili (37) schonungshalber nicht eingesetzt. Die Spurs hatten innert 24 Stunden ihr 2. Spiel zu bestreiten.