Zum Inhalt springen

Header

Audio
Heidrich/Vergé-Dépré unterliegen Agatha/Duda (Radio SRF 1, Abendbulletin, 7.10.2021, 18:45 Uhr)
abspielen. Laufzeit 00:36 Minuten.
Inhalt

Beachvolleyball-Saisonfinale Heidrich/Vergé-Dépré nach zwei Niederlagen unter Druck

Das Schweizer Beachvolleyball-Duo Joana Heidrich/Anouk Vergé-Dépré steht am Finalturnier der World Tour in Cagliari mit dem Rücken zur Wand.

Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré gewannen zwar am Donnerstag zunächst gegen die noch sieglosen Niederländerinnen Sanne Keizer/Madelein Meppelink klar in zwei Sätzen. Danach mussten die Olympia-Dritten aber gegen die brasilianischen Stars Agatha/Duda die zweite Niederlage einstecken. Die Bernerin und die Zürcherin verloren nach hartem Kampf 18:21, 25:23, 11:15.

Verlieren verboten

Nun müssen Heidrich/Vergé-Dépré am Freitag ihr letztes Gruppenspiel gewinnen, wenn sie die Chance auf die Viertelfinal-Qualifikation wahren wollen – und selbst dann sind sie auf fremde Hilfe angewiesen.

Gegner sind die topgesetzten Kanadierinnen Sarah Pavan/Melissa Humana-Paredes, amtierende Weltmeisterinnen und in ihren ersten zwei Spielen ohne Satzverlust siegreich.

Erste Niederlage für Hüberli/Betschart

Tanja Hüberli und Nina Betschart kassierten im dritten Gruppenspiel die erste Niederlage. Das zweite Schweizer Duo musste sich am Donnerstagabend den Amerikanerinnen April Ross/Alexandra Klineman mit 18:21, 17:21 beugen.

Die Europameisterinnen dürften den Gruppensieg und damit den direkten Einzug in die Halbfinals nicht mehr schaffen, die Viertelfinals – dafür braucht es Platz 2 oder 3 in der Gruppe – liegen aber absolut in Reichweite.

Radio SRF 1, Abendbulletin, 7.10.2021, 18:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen