Forrer/Vergé-Dépré wieder im Halbfinal

Das an Nummer 5 gesetzte Schweizer Duo Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré hat auf der World Tour im chinesischen Xiamen die Runde der letzten 4 erreicht.

Forrer (links) und Vergé-Dépré umarmen sich in knappen, orangen Bikinis auf dem Beachvolleyball-Court. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Eingespieltes Gespann Forrer (links) und Vergé-Dépré. Keystone

Forrer/Vergé-Dépré setzten sich im Viertelfinal mit 21:18, 18:21 und 15:13 gegen die Deutschen Katrin Holtwick/Ilka Semmler durch. Im Halbfinal treffen sie nun mit Chantal Laboureur und Julia Sude auf das nächste deutsche Duo.

Joana Heidrich und Nadine Zumkehr schieden derweil im Viertelfinal aus. Sie unterlagen den topgesetzten Amerikanerinnen April Ross/Kerri Walsh nach grossem Kampf knapp mit 21:17, 17:21 und 14:16.